(Foto: © Foto Goethe/HWK Cottbus)

Peter Dreißig spricht über 30 Jahre Mauerfall

Der Präsident der Handwerkskammer Cottbus, Peter Dreißig, spricht im DHB-Interview über 30 Jahre Mauerfall.

Bäckermeister Peter Dreißig ist seit 2001 Präsident der Handwerkskammer Cottbus. Im Gespräch mit dem Deutschen Handwerksblatt blickt er auf den Mauerfall im Jahr 1989 zurück und schildert, welche Rolle das Handwerk beim Einigungsprozess gespielt hat.

 

Hintergrund: Zum kompletten Interview mit Peter Dreißig geht es hier.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer des Saarlandes

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: