Wegen wieder steigender Corona-Infektionszahlen werden neue Arbeitsschutzmaßnahmen empfohlen.

Wegen wieder steigender Corona-Infektionszahlen werden neue Arbeitsschutzmaßnahmen empfohlen. (Foto: © Kateryna Kon/123RF.com)

Steigende Corona-Zahlen: neue Arbeitsschutzregel

Weil die Corona-Infektionszahlen wieder steigen, wurde im August 2020 eine neue Arbeitsschutzregel veröffentlicht.

Die Infektionszahlen mit dem Corona-Virus steigen wieder. Daher der dringende Appell an die Arbeitgeber und -nehmer: Infektionsrisiko minimieren und Hygienevorschriften strikt einhalten! Die Handwerkskammer rät weiter: "Halten Sie auch Ihre Mitarbeiter dazu an! Statten Sie Ihre Räumlichkeiten mit den empfohlenen Hinweisschildern aus! Sorgen Sie für eine geeignete Baustellenorganisation, z. B. mit festen Bautrupps!" Außerdem sollen bei der Ausübung von Tätigkeiten im Ausland die dortigen Hygienevorschriften beachtet werden.

 

Hintergrund Die neue Arbeitsschutzregel (Stand August 2020) durch das Bundesministerium für Arbeit gibt es hier zu lesen. Was tun bei einem Verdachtsfall im Betrieb – hier gibt es weitere Infos.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Trier

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: