(Foto: © Ford)

Kastenwagen für den Einsatz in der City

Effizient, wendig, ständig im Einsatz: Der von Grund auf erneuerte Ford Transit Courier fühlt sich bei Jobs am wohlsten, bei denen es gilt, auf engstem Raum geschickt zu manövrieren und dabei viel zu transportieren.

Der Ford Transit Courier steht Handwerkern als Kompakt-Experte unter den leichtenFoto: © Ford Nutzfahrzeugen von Ford zur Seite. Die jüngste Auflage des Erfolgsmodells kommt dank überarbeiteter Frontschürze und modifiziertem Kühlergrill optisch noch dynamischer daher.

Unterm Blech arbeiten neue Motoren: Der 1,5 Liter TDCi-Turbodiesel und der 1,0 Liter EcoBoost-Dreizylinder-Benziner erfüllen bereits die kommende Euronorm 6.2. Neu entwickelte Sechsgang-Getriebe anstelle der bisherigen Fünfgang-Varianten verbessern den Schaltkomfort und helfen durch passgenaue Abstufung, den Spritverbrauch im Alltagsbetrieb zu senken. Der Diesel fährt besonders sparsam dank eines speziellen Effizienz-Pakets aus aerodynamischen Komponenten und variablem Kühlerlufteinlass, der die Warmlaufphase verkürzt und den Luftwiderstand reduziert. Das hält die Betriebskosten niedrig.

Auch im Innenraum wurde der kompakteste Spross der Transit-Familie aufgefrischt: Der besonders ergonomisch gestaltete Armaturenträger rückt näher an den Fahrer heran und macht es ihm leicht, den 6-Zoll-Farb-Touchscreen (15,2 cm Bildschirmdiagonale) des Kommunikations- und Entertainmentsystems Ford SYNC 3 zu bedienen, das auch Spracheingaben versteht. Damit können Handwerker sich voll auf ihren Job konzentrieren, wo auch immer der wartet: Das Fahrzeug transportiert in seinem je nach Karosserie-Variante bis 2,3 Kubikmeter großen Laderaum selbst bis zu 550 kg schweres Werkzeug und Montagematerial zum nächsten Kunden, dank kleinem Wendekreis und kompakten Außenabmessungen auch durch winkelige Sträßchen.

Weitere Informationen finden Sie unter ford.de/produktneuheiten

Technische Highlights

Neues Sechsgang-Getriebe statt der bisherigen Fünfgang-Variante
Laderaum mit 2,3 Kubikmeter Fassungsvermögen und bis zu 550 kg Zuladung
Sprachgesteuertes Kommunikations- und Bediensystem SYNC 3
Neue Motoren: Der 1,5 Liter große TDCi-Turbodiesel samt Aerodynamik-Paket und der 1,0 Liter große Dreizylinder- Benziner fahren besonders sparsam und senken damit die Betriebskosten.
Umweltfreundlicher durch die Euronorm 6.2: Die Benzin- und Dieselmotoren des Ford Transit Courier erfüllen bereits die ab Herbst 2018 geltende Euronorm 6.2. Die neue Norm umfasst erstmals sogenannte Real Driving Emissions (RDE) im Straßenbetrieb und gilt damit als besonders streng.

Text: / handwerksblatt.de