Die Beratung von Handwerksbetrieben war während der Corona-Krise auch online über Headset und einem Video-Conferencing-Programm möglich.

Die Beratung von Handwerksbetrieben war während der Corona-Krise auch online über Headset und einem Video-Conferencing-Programm möglich. (Foto: © Iakov Filimonov/123RF.com)

Digitalisierung nach Corona: Wann geht es endlich los?!

Die Beauftragten für Innovation und Technologie beraten Handwerksbetriebe auch zu allen Fragen der Digitalisierung. Die Expertise der BIT und Digi-BIT ist in Zeiten der Corona-Krise sehr gefragt.

"Die Nachfrage an Themen der Digitalisierung war ja schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie sehr groß, doch einige Betriebe haben es immer wieder auf die lange Bank geschoben. Jetzt fragen mich alle: Wann geht es endlich los?!" Marc Siebert ist Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) bei der Handwerkskammer Rheinhessen und hat dieser Tage gut zu tun. Die Krise habe vielen Handwerkern klar gemacht, dass sie sich mehr mit ihrer Präsenz im Internet, in den sozialen Medien und über die Verbesserung betrieblicher Prozesse beschäftigen müssen.

Spektrum der Anfragen ist groß

Etliche Betriebe waren auch während des Shutdown erreichbar. "Wie können wir unseren Kunden das mitteilen?" lautete eine häufig gestellte Frage. Viele Handwerker haben zwar eine eigene Website, "doch die Informationen waren total veraltet und mussten auf den neuesten Stand gebracht werden". Dabei hat Marc Siebert ihnen geholfen. Wichtig ist auch, in den Suchmaschinen besser gefunden zu werden. Eine gute Option ist es daher, ein "Google My Business"-Profil anzulegen. Termine können nicht nur persönlich oder telefonisch, sondern auch über das Internet vereinbart werden. Wie sich eine solche Online-Terminvereinbarung auf der eigenen Website oder auf Facebook & Co. integrieren lässt, gehörte ebenfalls zu den Anfragen. Zudem wären Beratungen rund um die betrieblichen Prozesse wie beispielsweise die interne Kommunikation während der Corona-Krise sehr gefragt. Auch der Klassiker aller Beratungen – Fördermittel – stand im Mittelpunkt.   

Kammer führt Beratungen über Zoom fort

Doch auch die Handwerkskammer selbst ist digital schnell aktiv geworden. Kurz nachdem der Publikumsverkehr aufgrund des Corona-Virus eingestellt werden musste, seien intern schnell einige Kommunikations-Tools getestet worden. "Obwohl wir geschlossen hatten, konnten wir die Beratungsgespräche über das Video-Conferencing-Programm Zoom nahezu reibungslos fortführen", erklärt Marc Siebert.

Die Rückmeldungen der Betriebe seien durchweg positiv gewesen. Vor allem Existenzgründer aus dem Umland hätten sich darüber gefreut, nicht extra für jede Beratung nach Mainz fahren zu müssen. Doch die Ferndiagnose hat auch ihre Grenzen. "Wenn man nicht vor Ort sein kann, ist es schwieriger und zeitaufwändiger ein umfassendes Bild zu bekommen", schränkt der Digi-Experte ein. Trotzdem überwiegen die Vorteile. Deshalb könnte er sich vorstellen, dass die Videoberatung auch nach der Corona-Krise als zusätzliches Angebot erhalten bleibt – "ob einmal wöchentlich oder monatlich müssen wir dann sehen".   

Webinar-Reihe zur Digitalisierung

Die Handwerkskammer Rheinhessen will die Betriebe weiterhin auf dem Laufenden halten. Seit Mai bietet Marc Siebert unter anderem Webinare zur Digitalisierung an. Zum Auftakt referierte der Digi-BIT über das Thema "Google My Business". Weitere Webinare rund um das Thema Digitalisierung sollen in der Zukunft folgen. "In welchem Rhythmus und mit welchen Themen es weitergeht, werden wir nach den ersten Erfahrungen wissen." Die neuen Termine werden auf der Internetseite der Kammer zu finden sein.

BIT und Digi-BIT der Kammern

Handwerkskammer Berlin

Dr. Martin Peters (BIT), Telefon: 030/25903-460, E-Mail
Kerstin Wiktor (BIT), Telefon: 030/25903-392, E-Mail
Dr. Jost-Peter Kania (Digi-BIT), Telefon: 030/25903-444, E-Mail

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Dr. Martina Frießem (BIT), Telefon: 0531/1201-254, E-Mail
Colette Bomnüter (BIT), Telefon: 04131/712-194, E-Mail
Holger Fiegenbaum (BIT), Telefon: 04131/712-194, E-Mail
Sarah-Lee Hencke (BIT), Telefon: 04131/712-161, E-Mail
Udo Kaethner (BIT), Telefon: 04131/712-205, E-Mail
Wulf Maasch (BIT), Telefon: 04141/6062-36, E-Mail

Handwerkskammer Chemnitz

Felix Elsner (BIT), Telefon: 0371/5364-310, E-Mail
Torsten Gerlach (Digi-BIT), Telefon: 0371/5364-311, E-Mail
Steffi Schönherr (BIT), Telefon: 0371/5364-240, E-Mail

Handwerkskammer Cottbus

Matthias Steinicke (BIT), Telefon: 0355/7835-106, E-Mail
Marcel Behla (BIT), Telefon: 0355/59015-51, E-Mail

Handwerkskammer der Pfalz

Joachim Holzer (BIT), Telefon: 0631/3677-164, E-Mail

Handwerkskammer des Saarlandes

Dr. Markus Kühn (BIT), Telefon: 0681/5809-253, E-Mail
Dominik Schömer (BIT), Telefon: 0681/5809-266, E-Mail

Handwerkskammer Dortmund

Wolfgang Diebke (BIT), Telefon: 0231/5493-409, E-Mail
Christian Eder (Digi-BIT), Telefon: 0231/5493-466, E-Mail

Handwerkskammer Dresden

Ulrich Goedecke (BIT), Telefon: 0351/4640-505, E-Mail
Daniel Hübschmann (BIT), Telefon: 0351/4640-948, E-Mail

Handwerkskammer Düsseldorf

Tobias Werthwein (BIT), Telefon: 0211/8795-357, E-Mail

Handwerkskammer Erfurt

Tino Hoffmann (BIT), Telefon: 0361/6707-6281, E-Mail
Sven-Erik Laars (BIT), Telefon: 0361/6707-6280, E-Mail
Sandra Röder (BIT), Telefon: 0361/6707-6282, E-Mail
Thomas Kessel (Digi-BIT), Telefon: 0361/6707-6290, E-Mail
Markus Waldschmidt (Digi-BIT), Telefon: 0361/6707-6291, E-Mail

Handwerkskammer Flensburg

Marius Vespermann (BIT), Telefon: 0461/866-132, E-Mail
Stephan Wolfrat (BIT), Telefon: 0461/866-238, E-Mail

Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg

Henrik Klohs (BIT), Telefon: 0335/5619-122, E-Mail
Hendrik Krell (BIT), Telefon: 0335/5554-212, E-Mail

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Thomas Beckmann (BIT), Telefon: 069/97172-253, E-Mail

Handwerkskammer Freiburg

Georg Voswinckel (BIT), Telefon: 0761/21800-530, E-Mail

Handwerkskammer für Mittelfranken

Michael Dorner (BIT), Telefon: 0911/5309-308, E-Mail
Cornelia Wohlrab (Digi-BIT), Telefon: 0911/5309-249, E-Mail

Handwerkskammer für München und Oberbayern

Laurin Manuel Baier (BIT), Telefon: 089/5119-187, E-Mail
Dirk Bräu (BIT), Telefon: 089/5119-237, E-Mail
Dr. Wolfgang Christl (BIT), Telefon: 089/5119-239, E-Mail
Werner Lamprecht (BIT), Telefon: 089/5119-274, E-Mail
Georg Räß (BIT), Telefon: 089/5119-268, E-Mail

Handwerkskammer für Oberfranken

Andreas Kätzel (BIT), Telefon: 0921/910-332, E-Mail
Dieter Opel (BIT), Telefon: 0921/910-141, E-Mail

Handwerkskammer für Ostfriesland

Uwe Preschel (BIT), Telefon: 04941/1797-61, E-Mail
Kerstin Muggeridge (Digi-BIT), Telefon: 04941/1797-29, E-Mail

Handwerkskammer für Ostthüringen

Ilona Hohle (BIT), Telefon: 03672/377-162, E-Mail
Patrick Höhn (BIT), Telefon: 03672/377-160, E-Mail
Kathleen Bähner (BIT), Telefon: 03672/377-186, E-Mail
Ulf-Dieter Pitzing (BIT), Telefon: 03672/377-185, E-Mail

Handwerkskammer für Schwaben

Knuth Ensenmeier (BIT), Telefon: 0821/3259-1544, E-Mail
Gerhard Hieber (BIT), Telefon: 0821/3259-1571, E-Mail
Franziska Rauch (BIT), Telefon: 0821/3259-1570, E-Mail
Susanne Sadremoghaddam (BIT), Telefon: 0821/3259-1567, E-Mail

Handwerkskammer für Unterfranken

Tatjana Horst (BIT), Telefon: 0931/30908-1168, E-Mail

Handwerkskammer Hamburg

Mareile Deterts (BIT), Telefon: 040/35905-862, E-Mail
Christoph Koch (BIT), Telefon: 040/35905-225, E-Mail

Handwerkskammer Hannover

Dr. Frank-Peter Ahlers (BIT), Telefon: 0511/34859-97, E-Mail
Michael Gillert (BIT), Telefon: 05131/7007-796, E-Mail
Benita von Steinaecker (BIT), Telefon: 05131/7007-798, E-Mail
Uwe Brehl (Digi-BIT), Telefon: 0511/34859-125, E-Mail

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Sven Rank (BIT), Telefon: 07131/791-2706, E-Mail

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

Anne Schütte (BIT), Telefon: 05121/162-129, E-Mail
Claudia Müller (BIT), Telefon: 0551/79774611, E-Mail
Hendrik Böker (Digi-BIT), Telefon: 05121/162-114, E-Mail

Handwerkskammer Karlsruhe

Klaus Günter (BIT), Telefon: 0721/1600-163, E-Mail

Handwerkskammer Koblenz

Udo Albrecht (BIT), Telefon: 0261/398-541, E-Mail
Thomas Becker (BIT), Telefon: 0261/398-587, E-Mail
Rolf Müller (BIT), Telefon: 0261/398-252, E-Mail
Rudolf Müller (BIT), Telefon: 0261/398-601, E-Mail
Gusein Guseinov (Digi-BIT), Telefon: 0261/398-596, E-Mail

Handwerkskammer Konstanz

Jan-Christian Benz (BIT), Telefon: 07531/205-428, E-Mail

Handwerkskammer Lübeck

Wolfram Kroker (BIT), Telefon: 0451/38887-727, E-Mail
Raphael Lindlar (BIT), Telefon: 0451/38887-745, E-Mail

Handwerkskammer Münster

Andreas Spiller (BIT), Telefon: 0251/5203-322, E-Mail
Hans-Dieter Weniger (BIT), Telefon: 0251/5203-120, E-Mail
Norbert Speier (Digi-BIT), Telefon: 0209/38077-22, E-Mail

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Gerhard Brunner (BIT), Telefon: 09431/885-304, E-Mail
Jasmin Kiefmann (BIT), Telefon: 09431/885-321, E-Mail
Helmut Schmid (BIT), Telefon: 09431/885-320, E-Mail
Christian Zweck (BIT), Telefon: 09431/885-100, E-Mail

Handwerkskammer Oldenburg

Kay Lutz Pakula (BIT), Telefon: 0441/232-214, E-Mail

Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

Sabrina Wurm (BIT), Telefon: 0541/6929-930, E-Mail

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Katrin Rzeszutek (BIT), Telefon: 0395/5593-134, E-Mail

Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

Henning Horstbrink (BIT), Telefon: 0521/5608-118, E-Mail
Darien Schaschbar (Digi-BIT), Telefon: 0521/5608-415, E-Mail

Handwerkskammer Potsdam

Jan-Hendrik Aust (BIT), Telefon: 033207/34-209, E-Mail
Dr. Maria Baumann-Wilke (BIT), Telefon: 033207/34-205, E-Mail
Sven Ellinger (BIT), Telefon: 033207/34-116, E-Mail
Carsten Grasenack (Digi-BIT), Telefon: 033207/34-205, E-Mail

Handwerkskammer Region Stuttgart

Norbert Durst (BIT), Telefon: 0711/1657-266, E-Mail
Alexander Schwarz (BIT), Telefon: 0711/1657-314, E-Mail
Thomas Gebhardt (Digi-BIT), Telefon: 0711/1657-208, E-Mail

Handwerkskammer Rheinhessen

Jürgen Schüler (BIT), Telefon: 06131/9992-277, E-Mail
Marc Siebert (Digi-BIT), Telefon: 06131/9992-275, E-Mail

Handwerkskammer Schwerin

Olaf Blesting (Digi-BIT), Telefon: 0385/6435-143, E-Mail

Handwerkskammer Südthüringen

Michael Bickel (BIT), Telefon: 036844/47-163, E-Mail
Andreas Hölzer (BIT), Telefon: 036844/47-118, E-Mail

Handwerkskammer Südwestfalen

Andreas Pater (BIT), Telefon: 02931/877-393, E-Mail
Alexander Penner (Digi-BIT), Telefon: 02931/877-376, E-Mail

Handwerkskammer Ulm

Markus Jehle (BIT), Telefon: 0731/1425-6385, E-Mail

Handwerkskammer zu Köln

Viktor Fast-Hopfensack (BIT), Telefon: 0221/2022-278, E-Mail
Steven Teske (BIT), Telefon: 0221/2022-443, E-Mail

Handwerkskammer zu Leipzig

Sven Börjesson (BIT), Telefon: 0341/2188-368, E-Mail
Anett Fritzsche (BIT), Telefon: 0341/2188-238, E-Mail
Ron Junghans (BIT), Telefon: 0341/2188-323, E-Mail

BIT und Digi-BIT anderer Organisationen

Akademie Schloss Raesfeld

Eckart Zurheide (BIT), Telefon: 02865/6084-42, E-Mail

Bildungszentren des Baugewerbes NRW

Dr. Annemarie Gatzka (BIT), Telefon: 02151/5155-33, E-Mail

Fachverband des Tischlerhandwerks NRW

Michael Bücking (BIT), Telefon: 0231/912010-40, E-Mail
Dieter Ribbrock (BIT), Telefon: 0231/912010-20, E-Mail

Fachverband Sanitär Heizung Klima Land Brandenburg

André Stein (Digi-BIT), Telefon: 0331/74704-0, E-Mail

Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW

Norbert Stenkamp (BIT), Telefon: 0211/69065-73, E-Mail
Ulrich Thomas (BIT), Telefon: 0211/69065-31, E-Mail
Jens Fiedler (Digi-BIT), Telefon: 0211/69065-21, E-Mail

Fleischerverband NRW

Christian Deppe (Digi-BIT), Telefon: 02150/70688-14, E-Mail

Holzbau Deutschland – Verband Hessischer Zimmermeister

Ralf Böttger (BIT), Telefon: 0561/82020381, E-Mail
Alexander Hohbein (BIT), Telefon: 0561/82020381, E-Mail

Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe

Hacer Ritzler-Engels (BIT), Telefon: 05251/700-275, E-Mail
Martina Dekomien (BIT), Telefon: 05251/700-323, E-Mail
Yannick Stangier (Digi-BIT), Telefon: 05251/700-188, E-Mail

Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen-Bremen

Torben Bredehöft (BIT), Telefon: 0511/627075-14, E-Mail

Quelle (Übersicht der BIT und Digi-BIT): Heinz-Piest-Institut, Stand: 20. Mai 2020

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: