Alles auf Stop: die Hwk zu Köln reagiert auf Corona.Virus-

Alles auf Stop: die Hwk zu Köln reagiert auf Corona.Virus- (Foto: © Igor Dutina/123RF.com)

Covid-19: HwK zu Köln sagt Prüfungen ab

Die Handwerkskammer zu Köln reagiert auf Coronavirus: Sie schließt alle Geschäftsstellen und sagt alle Prüfungen und Lehrgänge ab. Inzwischen haben weitere Kammern nachgezogen.

Die Handwerkskammer zu Köln reagiert auf die Geschehnisse rund um das Coronavirus am 13. März 2020. Sie schließt bis auf Weiteres die Geschäftsstellen am Kölner Heumarkt und am Peter-Welter-Platz sowie in Bonn für externe Besucher und den Publikumsverkehr. Sämtliche Beratungen oder Antragsstellungen finden nur noch telefonisch und auf elektronischem Wege statt. Auch hausinterne Veranstaltungen mit externen Gästen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Lehrgänge und Prüfungen abgesagt

Außerdem setzte die HwK zu Köln mit sofortiger Wirkung die überbetriebliche Unterweisung von Auszubildenden am Butzweilerhof aus. Hauptgeschäftsführer Garrelt Duin weist aber darauf hin, dass für die Azubis eine Anwesenheitspflicht im Betrieb gilt, sofern sie nicht in Quarantäne sind. Schluss ist auch mit der Erwachsenenbildung im Fortbildungszentrum Köhlstraße sowie im Technologie- und Bildungszentrum Energie & Bau. Alle Lehrgänge und Prüfungen liegen damit auf Eis, an Nachholterminen wird gearbeitet.

Hintergrund: Hier geht es zur Pressemitteilung der Handwerkskammer zu Köln.

Weitere Handwerkskammern ziehen nach

Auch die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, die Handwerkskammer Ostmecklenburg Vorpommern, die Handwerkskammer für Unterfranken, die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz sowie die Handwerkskammer für München und Oberbayern haben den Lehrgangsbetrieb eingestellt. In den Kammern gelten die Schließungen zunächst bis zum 19. April 2020. Auch hier werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kurse und Maßnahmen gebeten, nicht zu den Lehrgängen anzureisen, sondern stattdessen ihre Betriebe aufzusuchen. Die Handwerkskammer Trier und die Handwerkskammer der Pfalz teilten ebenfalls mit, dass alle Angebote bis auf Weiteres verschoben werden. 

Kammern, die den Lehrbetrieb ebenfalls gestoppt haben!

Alle weiteren Infos stehen auf den Webseiten der Handwerkskammern zur Verfügung! Stand: 17. März 2020

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: