Vom 13. bis 15. Januar 2021 findet der digitale Kongress zum Thema nachhaltiges Bauen im Rahmen der Bau Online statt.

Vom 13. bis 15. Januar 2021 findet der digitale Kongress zum Thema nachhaltiges Bauen im Rahmen der Bau Online statt. (Foto: ┬ę DGNB)

Digitaler Kongress nachhaltiges Bauen

Die Deutsche Gesellschaft f├╝r Nachhaltiges Bauen (DGNB) veranstaltet einen dreit├Ągigen Online-Kongress mit dem Schwerpunkt "Nachhaltig ist das neue Normal".

Im Rahmen der von der Messe München organisierten Bau Online veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) vom 13. bis 15. Januar 2021 einen Online-Kongress zum Thema nachhaltiges Bauen.

Klimaschutz, Bauprodukte und Planung im Fokus

Unter dem Motto "Nachhaltig ist das neue Normal" bündelt die DGNB in ihrem digitalen Angebot vielseitige Formate zu zahlreichen Themenbereichen des nachhaltigen Bauens. An allen drei Tagen werden um 9 Uhr Bau Frühstückstalks angeboten, in denen bekannte Experten aus verschiedenen Bereichen des nachhaltigen Bauens auf den jeweiligen Messetag einstimmen. So steht der erste Tag (Mittwoch, 13. Januar) unter dem Themenfokus "Klimaschutz und Ressourceneffizienz". An den weiteren Tagen lauten die Schwerpunkte "Bauprodukte" (Donnerstag, 14. Januar) und "Planen" (Freitag, 15. Januar).

Beim Format "DGNB Insights" stellen Vertreter der DGNB unterschiedlichste Angebote und Themenfelder des Vereins vor, darunter auch einige pünktlich zur Bau Online veröffentlichte Neuheiten wie den überarbeiteten DGNB Navigator oder ein neues Schulungsangebot der DGNB Akademie zum Klimaschutz-Management von Gebäuden.

Dreitägiges Programm ist kostenfrei

"Für uns war nicht die Frage, ob wir das neue Onlineformat der Messe unterstützen, sondern wie", sagt Johannes Kreißig. Entstanden ist ein dreitägiges Komplettprogramm für alle interessierten Besucher der virtuellen Messe. Ebenso wie die Teilnahme an der Bau Online ist auch das Angebot der DGNB kostenfrei. Dieses umfasst 15 Einzelpräsentationen und setzt sich zusammen aus einer Mischung an Gesprächsrunden, Vorträgen und Presseterminen. Alles findet als Videokonferenzen über die digitale Ausstellerpräsenz der DGNB statt.

Alle Informationen zum Online-Kongress der DGNB gibt es unter www.dgnb.de/BAU2021. Eine kostenlose Registrierung zur BAU ONLINE ist unter www.bau-muenchen.com möglich. Hier befindet sich auch die Ausstellerpräsenz der DGNB mit der Möglichkeit zur Anmeldung zu den einzelnen Präsentationen. Zusätzlich können Interessierte hier jeweils zur vollen Stunde Termine für persönliche Beratungsgespräche mit Experten der DGNB buchen.

Text: / handwerksblatt.de