Frisurentrends Frühjahr / Sommer 2021
Warme Farben und sanfte Wellen für die schönsten Monate des Jahres: Sommer Breeze heißt die Trendkollektion vom ZV Friseurhandwerk.

Beach Waves für die schönsten Monate des Jahres: Sommer Breeze heißt die Trendkollektion vom ZV Friseurhandwerk. (Foto: © ZV Friseurhandwerk)

Der Sommer kann kommen: Das sind die neuen Frisurentrends

Nach einem langen Winter verspricht der Sommer 2021 eine neue Leichtigkeit und Lebendigkeit. Das spiegelt sich auch in der neuen Frisurenmode wider. Wir haben die Trends!

Der Sommer 2021 verspricht eine neue Leichtigkeit und Lebendigkeit nach einem langen Corona-Winter. Das Leben wird wieder ins Freie verlagert, wo Picknicks im Park, ein Restaurantbesuch im Freien und laue Sommerabende warten. Da braucht es natürlich auch einen lässigen Sommer-Style. Friseurbesuche sind ja zum Glück dank der vielen Testzentren oder mit entsprechendem Impfnachweis problemlos möglich. 

"Der Sommer lädt dazu ein, sich zu befreien, sich zu verändern und auszubrechen. Wir gehen mit neuer Energie durchs Leben und versuchen uns auch modisch neu zu erfinden", sagt der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und läutet mit seiner Trendkollektion "Sommer Breeze" die warme Jahreszeit ein.

"Mit faszinierenden Kontrastspielen werden klare, strahlende Looks kreiert", heißt es da. Klassische und charakterbetonte Trendcuts werden neu aufgelegt und mit sommerlich warmen Farben in Szene gesetzt.

Das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks  liefert  Inspirationen für die schönste Zeit des Jahres.

Hier geht es ⇒ zur Fotogalerie 

Shine Line

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Der Bowl Cut erlebt 2021 ein ultimatives Level-up. Einen neuen Ausdruck erhält der Klassiker durch den längeren Nacken. Sehr feminin und lässig-elegant wirkt die glatte Version mit einem Long Pony, der bis über die Augenbrauen reicht. Für einen spannenden Effekt sorgt die kupferne Shine-Line im Vorderkopfbereich. Perfekt also für alle, die sich eine radikale Veränderung wünschen.

 

 

Classy Casual

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Der Bowl Cut sorgt für coole Retro-Vibes und lässt sich unterschiedlich in Szene setzen, von elegant bis lässig. Für das casual Styling wird die Struktur des Haarschnittes und die natürliche Bewegung der Haare mit einer Stylingcreme unterstützt. Einfach das Produkt im feuchten Haar verteilen und Föhnen oder Lufttrocknen lassen. Die perfekte Kurzhaarfrisur für laue Sommernächte.

 

 

Cool Boy

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Durch das längere Deckhaar ist der Haarschnitt richtig vielseitig, er kann super smart und sleek gestylt werden oder aber wie hier undone und messy. Die längere Partie darf also ruhig etwas wilder gestylt werden. Das strukturierte Finish wird durch Einkneten einer Mattpaste erreicht. Der rotblonde Farbton mit den goldenen Highlights unterstützt den lässigen und unangestrengten Look.

 

 

Timeless Chic

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Ein Spagat zwischen Coolness und Eleganz. Der Sidepart ist ein echter Frisuren-Klassiker, den Männer schon in den 40er Jahren trugen. Hier bleibt das Haar am Oberkopf länger, zu den Seiten hin wird es wesentlich kürzer, aber mit weichen Übergängen. Am besten betont man diesen Haarschnitt, wenn man das Haar sleek und akkurat mit Seitenscheitel trägt. Der Sidepart wirkt clean, professionell und absolut zeitlos.

 

 

New Blunt

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Hinten Bob vorne Shag, so zeigt sich der Blunt Cut in dieser Saison. In der Vorderpartie sorgt die Stufung für Abwechslung und einen modernen Look bei der It-Frisur. Die Stufung kreiert Volumen und sieht auch in Kombination mit stylischen Frisuren wie Pferdeschwänzen und Buns durch herausfallende Strähnen einfach richtig lässig aus. Super sleek gestylt mit Mittelscheitel und in Honigblond sieht seine Trägerin aus wie von der Sonne geküsst

 

Face Framing 

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Curtain Bangs bis zum Kinn kombiniert mit Face Framing liegen voll im Trend und verleihen ihrer Trägerin durch den starken Kontrast einen toughen, selbstbewussten Look. Die komplette vordere Kontur wird hierfür aufgehellt und in einem sandigen Blondton eingefärbt. Die restlichen Haare bleiben drei Nuancen dunkler, um einen echten Kontrast zu erzielen. Super-sleek gestylt mit Mittelscheitel ist die Frisur ein absoluter Statement-Look für den Sommer!

 

British Rebell

Foto: © ZV FriseurhandwerkFoto: © ZV Friseurhandwerk

Trendgespür beweist man im Sommer 2021 auch mit einem Slick-Back im Wet-Look. Das längere Deckhaar wird dabei einfach lässig mit einem klassischen Gel nach hinten gekämmt. Dabei sollte man nicht zu akkurat vorgehen, um die Lässigkeit des Looks zu erhalten. Ein ultimativer Sommer-Look der auch absolut alltagstauglich ist.

Quelle: ZV Friseurhandwerk

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: