Neu: Handwerk HörBar - der Podcast der Handwerkskammer Düsseldorf.

Neu: Handwerk HörBar - der Podcast der Handwerkskammer Düsseldorf. (Foto: © Christian Horz/123RF.com)

Handwerk HörBar – News aus Düsseldorf im Podcast

Betriebsführung

Mit der neuen Podcast-Reihe "Handwerk Hörbar" zeigt die Handwerkskammer Düsseldorf, wie MeisterInnen große betriebliche Herausforderungen beispielhaft lösen – inklusive Beratertipps. Den Start macht das Thema Innovativ in der Krise.

Die Handwerkskammer Düsseldorf startet eine eigene Podcast-Reihe unter dem Titel "Handwerk HörBar". Das Infotainment-Format bringt Fallbeispiele für bewältigte "große" unternehmerische Herausforderungen und lässt diese von Beratungsprofis einordnen.

Die alle vier bis sechs Wochen geplanten, auf rd. 20 Minuten Lauflänge angelegten Folgen werden von Modedesignerin, Präsentationscoach und Sprecherin Jessica Reyes Rodriguez moderiert. Der Podcast "Handwerk HörBar" wird in Kooperation mit der Verlagsanstalt Handwerk (Düsseldorf) produziert und ist auf den üblichen Portalen wie Spotify aufruf- und abonnierbar.

Düsseldorfer Goldschmiedemeisterin erster Gast

Goldschmiedemeisterin Heike Simons berichtet im ersten Podcast über ihr Recharging. Foto: © Heike SimonsGoldschmiedemeisterin Heike Simons berichtet im ersten Podcast über ihr Recharging. Foto: © Heike Simons

Start ist am 27. September mit der Düsseldorfer Goldschmiedemeisterin Heike Simons, die verrät, wie sie den Slow-Go in der Pandemie genutzt hat, um u.a. ihren Internetauftritt erfolgreich neu zu konzipieren und an einem neuartigen sensorgestützten Messfühler zur Ermittlung von Fingerdicken zu arbeiten.

Zudem geht Betriebsberater Tobias Vogel auf aktuelle Anforderungen ans Webmarketing für kleine und mittlere Unternehmen ein. Als Extra des ersten Podcast beleuchtet Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, die aktuellen Rahmenbedingungen für Handwerker und die Voraussetzungen der Betriebe und ihrer Mitarbeiter, die Kontakt- und Geschäftsbeschränkungen der letzten Zeit für ein "Recharging" – eine Veränderung ihres Leistungsportfolios - zu nutzen.

HandwerkerInnen entwickeln sich permanent weiter

Foto: © Stefan BuhrenFoto: © Stefan Buhren"HandwerkerInnen entwickeln sich aus der Erfahrung unzähliger Aufträge und individueller Problemstellungen permanent weiter. Der erste auf Dauer angelegte Podcast einer Handwerkskammer will Schlaglichter auf diese Kompetenz und auf die - oft besonderen - Innovationsleistungen werfen, die daraus erwachsen – und solche Prozesse auch ein Stück weit zusätzlich stimulieren. Wir wollen jungen Menschen Lust machen, zu diesem kreativen Habitat der Macher*innen im Handwerk dazuzustoßen. Und wir wollen Praktikern, die die Sendung hören, nahebringen, wo sie Expertise für ihre Probleme kriegen und wofür Förderung für ihre Projekte: In der Betriebs-, Rechts-, Technologie- und Ausbildungsberatung ihrer Handwerkskammer."Podcast "Handwerk HörBar"Hier geht es direkt zum Podcast auf Spotify!

Die Themenauswahl im Podcast wird sich entlang "großer" strukturellen Existenzfragen für die 60.000 Unternehmen an Rhein, Ruhr und Wupper bewegen: Wie einen Betrieb gründen oder eine Firmennachfolge vorbereiten; das Ringen um Fachkräftenachwuchs; die Chancen der Digitalisierung und die Rolle als Ausrüster der Energie- und Klimawende. "Handwerk HörBar – das ist gelebte Erfahrung aus der Praxis – für die Praxis," gibt Axel Fuhrmann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, die Zielrichtung praktische Tipps für den Unternehmeralltag in einem neuen Format interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern zu vermitteln.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: