HBZ-Abteilungsleiter Frank Postel trainiert die Dozenten für den Lehrgang „BIM im Handwerk“. (Foto: © Teamfoto Marquardt)

BIM: Weiterbildung für Bauhandwerker

Kenntnisse in "Bauwerkdatenmodellierung" werden in einem neuen Lehrgang des Bildungszentrums der HWK Münster vermittelt.

Ein neuer Lehrgang des Handwerkskammer Bildungszentrums (HBZ) Münster vermittelt Kenntnisse in "Bauwerkdatenmodellierung" (BIM – Building Information Modelling) im Handwerk. Die Technik kommt bei der Planung, Umsetzung und Wartung von Bauwerken zunehmend zum Einsatz und erleichtert die Abstimmung zwischen Auftraggebern, Architekten und Handwerkern.

BIM verbessert die Kommunikation, steigert die Termin- und Kostensicherheit und erhöht die Produktqualität. Der Lehrgang am HBZ wurde zusammen mit der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk entwickelt. Er richtet sich an alle Baugewerke und schließt nach zehn Unterrichtsstunden innerhalb von zwei Tagen mit einem Zertifikat ab. Die Termine: 11. und 12. Oktober sowie 25. und 26. Oktober.

 

Hintergrund: Weitere Informationen gibt es bei der Weiterbildungsberatung des HBZ, Echelmeyerstraße 1–2,  Münster, Telefon: 0251/7054444.
Internet: Alles Weitere zum Kursus gibt es online hier.
Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Münster

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: