Moderatorin Verena Bisle (dritte von links) in der Podiumsdiskussion mit (v.l.): Unternehmerin Stella Pazzi, HWK-Hauptgeschäftsführer Bernd Reis, IHK-Geschäftsführer Oliver Groll, Katja Hobler von Natursteine Glöckner und Christophe Hocquet.

Moderatorin Verena Bisle (dritte von links) in der Podiumsdiskussion mit (v.l.): Unternehmerin Stella Pazzi, HWK-Hauptgeschäftsführer Bernd Reis, IHK-Geschäftsführer Oliver Groll, Katja Hobler von Natursteine Glöckner und Christophe Hocquet. (Foto: © Yvonne Handschuher)

Forderungen an die neue Saar-Landesregierung

Zum Jahresauftakt des Arbeitskreises Wirtschaft diskutierten die Teilnehmer über die Forderungen an die neue Landesregierung.

Jahresauftakt des Arbeitskreis Wirtschaft im Saarbrücker Schloss: Im Rahmen einer Podiumsdiskussion ging es jetzt um das Thema  "Forderungen der Saar-Wirtschaft an die neue Landesregierung". Es diskutierten Unternehmerin Stella Pazzi, Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Bernd Reis, IHK-Geschäftsführer Oliver Groll, Katja Hobler von Natursteine Glöckner und Christophe Hocquet als Vertreter aus dem Bereich "Start ups".

Moderiert hat den Abend Verena Bisle vom Saarländischen Rundfunk (dritte von links). Es ging unter anderem um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, den Fachkräftemangel, die Infrastruktur des Saarlandes sowie das Thema Digitalisierung. HWK-Hauptgeschäftsführer Bernd Reis sprach unter anderem über die Modernität im Handwerk, darüber, dass die Anforderungen für Berufseinsteiger gestiegen seien und stellte die Wichtigkeit der Nachwuchswerbeaktionen heraus.

 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer des Saarlandes

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: