Flyer Azubikult

Azubis aus Trier können jetzt unter Umständen vergünstigt ins Theater gehen. Foto: © Simon Hegenberg, Layout Flyer: © ensch-media

Für wenig Geld ins Theater

Über die Aktion "AZUBIkult" ermöglichen IHK und HWK Trier Auszubildenden ihrer Mitgliedsbetriebe vergünstigte Theaterbesuche.

Dienstags bis donnerstags können Azubis von Mitgliedsbetrieben der IHK und HWK Trier  Restkarten an der Abendkasse für einen Euro ergattern. Am Wochenende zahlen sie lediglich fünf Euro Eintritt. Ob es kurz vor der Vorstellung noch genügend Restkarten gibt, lässt sich im Internet überprüfen. Um den Preisnachlass zu erhalten, müssen die Auszubildenden lediglich an der Theaterkasse nachweisen, dass sie in einem IHK- oder HWK-Betrieb eine Ausbildung absolvieren. Als Nachweis können Lehrlinge den im Internet herunterladbaren Flyer verwenden.


Die HWK verteilt auch einen entsprechenden Vordruck in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU). Einfach ausschneiden, ausfüllen, vom Betrieb unterzeichnen lassen und an der Theaterkasse vorlegen. Mit der Aktion wollen die beiden Kammern die duale Ausbildung in der Region noch attraktiver machen.


Text: HWK Trier
Foto: © Simon Hegenberg, Layout Flyer: © ensch-media

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: