Die Handwerkskammer Trier bietet ihren Mitgliedsbetrieben einen eigenen Corona-Newsletter an.

Die Handwerkskammer Trier bietet ihren Mitgliedsbetrieben einen eigenen Corona-Newsletter an. (Foto: © Jakub Krechowicz/123RF.com)

Schnell und kostenlos auf dem neuesten Stand

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, was die Entwicklungen in der Corona-Krise angeht, bietet die Handwerkskammer Trier einen Newsletter an.

Kurzarbeit, Sofortöffnungen, Ladenöffnungszeiten: Die Entwicklungen in der Corona-Krise verlaufen rasant. Gerade auch für die Betriebe ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und schnell auf neue Verordnungen reagieren zu können. Die Kammer informiert ihre Mitglieder im Handwerkskammer-Betriebsnewsletter zeitnah über alles, was für Handwerksunternehmen in diesem Zusammenhang wichtig ist.

 

Newsletter der Handwerkskammer Trier Anmeldungen zum Newsletter sind online auf der Startseite der Handwerkskammer-Website oder per E-Mail unter ischikowski@hwk-trier.de möglich. 

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Trier

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: