Für Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB

Für Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB (Foto: © Airstream)

Airstream glänzt mit neuem Wohnwagen

Mobilität - Pkw

Ihre Wohnwagen sind Kultobjekte. Jetzt bringt Airstream ein neues Modell für den europäischen Markt heraus.

Ein Airstream ist nicht nur einfach ein Wohnwagen. Die wegen ihrer Außenhaut aus Aluminium auch als "silberne Zigarren" bezeichneten Caravans tauchen in etlichen US-amerikanischen TV-Serien und Kinofilmen auf und sind echte Kultobjekte. Auch Schauspieler und Prominente wie Matthew McConaughey und Sandra Bullock setzen auf die legendären rollenden Behausungen. Eher selten präsentiert die Airstream Inc. aus Jackson Center (Ohio) neue Modelle. Zum Caravan Salon in Düsseldorf vom 4. bis 13. September 2020 ist es wieder mal soweit: Airstream Germany stellt ein neues Europamodell vor, den International 25 IB.

Neuer Grundriss

Für Europa konzipiert: der Airstream International 25 IB Foto: © AirstreamFür Europa konzipiert: der Airstream International 25 IB Foto: © Airstream

Der Neuling entspricht in der Größe dem bekannten und beliebten Airstream 684. Aber er verfügt über ein anderes Dekor und einen gänzlich anderen Grundriss. Mit seiner Aufbaulänge von 6,8 Meter und einer Breite von zweieinhalb Meter bietet das neue Modell Platz für 2+2 Personen. Neu ist das bei Airstream erstmals eingesetzte Inselbett. Es ist quer zur Fahrtrichtung angeordnet und von beiden Seiten aus zugänglich. Um den Durchgang im Caravan tagsüber zu erleichtern lässt sich das Bett als Tagesbett elektrisch um rund zehn Zentimeter verkürzen und im Kopfbereich aufstellen.

Sitzgruppe für bis zu 6 Personen

Für Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB Foto: © AirstreamFür Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB Foto: © Airstream

Im hinteren Bereich des exklusiven Wohnwagens befindet sich das großzügig dimensionierte Heckbad mit einer separaten, 80 x 80 cm großen Duschkabine, dem Waschtisch und einem Thetford Keramik-WC. Im vorderen Bereich des Fahrzeugs ist die U-Sitzgruppe untergebracht, in der bis zu sechs Personen Platz finden. Bei Bedarf lässt sich die Sitzgruppe zu einer weiteren, 2,18 Meter langen und 1,45 Meter breiten Schlafgelegenheit umgestalten. Als Dekor kommen warme Braun- und Beigetöne zum Einsatz. Der Boden aus gewobenem Vinyl wird von Airstream bereits seit mehreren Jahren auch in anderen Modellen eingesetzt und erfreut sich bei den Kunden großer Beliebtheit.

Für Europa enwickelt

Für Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB Foto: © AirstreamFür Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB Foto: © Airstream

Wie die anderen Europa-Modelle wurde auch der International 25 IB bereits ab Werk als Europamodell entwickelt. Er verfügt über ein verzinktes Chassis sowie Achsen, Auflaufbremsen und Zugeinrichtung von europäischen Herstellern. Die elektrischen Installationen sowie die Gas-Installation und die verbauten Geräte entsprechen europäischen Standards. Ausgelegt ist der International 25 IB als komfortabler und luxuriöser Reisewagen. Er verfügt serienmäßig über isolierte Tanks mit 100 Liter Frischwasser sowie 120 Liter Grauwasser. Als Heizungssystem kommt die in Europa beliebte wasserführende Zentralheizung des schwedischen Herstellers Alde zum Einsatz. Neben einer Klimaanlage und einem Solarpanel mit 80 Wp gehören auch ein großer Kühlschrank mit Eisfach sowie ein hochwertiges Audio-System bereits zur Serienausstattung. Weitere Optionen wie Mover, Satellitenanlage und ein bis zu 32 Zoll großes und versenkbares TV-Gerät können beim deutschen Importeur auf Kundenwunsch geordert werden.

Ab 100.000 Euro aufwärts

Für Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB Foto: © AirstreamFür Europa konzipiert: der Airstream International 26 IB Foto: © Airstream

Mit einem Leergewicht von etwa 2.500 Kilogramm und einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm bietet der International 25 IB ausreichend Zuladung für lange Roadtrips. Der Basispreis liegt bei 101.950 Euro inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer, zuzüglich Überführung und Zulassung. "Mit dem International 25 IB Modell bieten wir eine interessante Grundriss- und Designalternative zu unserem Topmodell, dem Airstream 684", zeigt sich Armin Heun, Geschäftsführer des Deutschland Importeurs Roka Werk GmbH in Merenberg, überzeugt. "Wir sind gespannt, wie das Konzept mit dem querstehenden Inselbett bei unseren Kunden ankommt." Erstmals zu sehen ist der neue Airstream International 25 IB auf dem Caravan Salon 2020 in Düsseldorf am Stand von Airstream Germany in Halle 05/B3.

 

Hintergrund Weitere Informationen gibt es auf den Seiten von Airstream Germany.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: