Der digitale Entfernungsmesser von Sola ist mit Bluetooth ausgestattet.

Der digitale Entfernungsmesser von Sola ist mit Bluetooth ausgestattet. (Foto: © Jens Ellenson/Sola)

Digitaler Entfernungsmesser mit Bluetooth

Mittels Bluetooth können die Messwerte des neuen Laser-Entfernungsmessers von Sola digital aufs Smartphone übertragen werden.

Der österreichische Messwerkzeughersteller Sola stellt mit seinem neuen Laser-Entfernungsmesser Metron 60 BT ein Gerät vor, das bis zu 60 Meter bei einer Genauigkeit von plus/minus 1,5 mm misst. Das Gerät umfasst neun Messfunktionen samt Messwertspeicher und eignet sich für vielseitige Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Mit der integrierten Bluetooth-Schnittstelle lassen sich Messwerte direkt und kabellos über die Sola Measures App auf das Smartphone übertragen. Unter den neun Messfunktionen sind die Basisfunktionen Längenmessung, Flächenmessung, Volumenmessung und Dauermessung. Darüber hinaus kann der Metron 60 BT indirekte, nicht zugängliche Distanzen maßgenau über zwei und drei Längenmessungen ermitteln sowie Minimum- und Maximum-Messungen durchführen. Ebenso können Messwerte schnell addiert oder subtrahiert werden. Im integrierten Messwertspeicher lassen sich die letzten 30 Messwerte jederzeit abrufen.

Ein Display mit Hintergrundbeleuchtung sorgt für optimale Ablesbarkeit. Eine Befestigung auf einem Stativ für das exakte Anpeilen der Messpunkte ist durch ein Gewinde an der Rückseite möglich. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle gelingt die kabellose Übertragung von Messwerten auf die kostenlose App, die es ermöglicht, Messdaten zu dokumentieren und zu teilen. Die App ist für Android und iOS geeignet und kann in den jeweiligen Stores heruntergeladen werden.

Hintergrund Hier geht es zur Webpräsenz von Sola.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: