Die neuen Gesch√§ftsf√ľhrerinnen der B√ľrgschaftsbank: Silke Baron (l.) und Ilka Walter.

Die neuen Gesch√§ftsf√ľhrerinnen der B√ľrgschaftsbank Brandenburg: Silke Baron (l.) und Ilka Walter. (Foto: ¬© B√ľrgschaftsbank)

Vorlesen:

B√ľrgschaftsbank Brandenburg mit neuer Spitze

Die bisherigen Gesch√§ftsf√ľhrer der B√ľrgschaftsbank Brandenburg Dr. Milos Stefanovic und Gabriele K√∂ntopp gehen in den Ruhestand. Auf sie folgen Silke Baron und Ilka Walter.

Unter dem Motto "Good bye" wurden Dr. Milos Stefanovic und Gabriele KoŐąntopp im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Potsdamer Nikolaisaal verabschiedet. Die beiden GeschaŐąftsfuŐąhrer gehen nach 19 bzw. 15 Jahren an der Spitze der BuŐąrgschaftsbank Brandenburg in den wohlverdienten Ruhestand.

Die StaffeluŐąbergabe an die neue GeschaŐąftsfuŐąhrung erfolgte in Anwesenheit von Vertretern der Landesregierung, zahlreicher Banken, der Industrie- und Handels- sowie der Handwerkskammern sowie vieler Unternehmer. Als neue GeschaŐąftsfuŐąhrerinnen fungieren Silke Baron und Ilka Walter, die mit innovativen Ideen die erfolgreiche Entwicklung der BuŐąrgschaftsbank fortsetzen wollen.

Die langjährigen Geschäftsführer Gabriele Köntopp und Dr. Milos Stefanovic wurden feierlich verabschiedet. Foto: ¬© B√ľrgschaftsbank/Stefan BauerDie langjährigen Geschäftsführer Gabriele Köntopp und Dr. Milos Stefanovic wurden feierlich verabschiedet. Foto: ¬© B√ľrgschaftsbank/Stefan Bauer

Silke Baron war seit Juni 2023 bereits als GeneralbevollmaŐąchtigte in der BuŐąrgschaftsbank taŐątig. Sie fuŐąhrt die Bank zunaŐąchst noch gemeinsam mit Gabriele KoŐąntopp, die dann Ende MaŐąrz aus dem Amt scheidet und an Ilka Walter uŐąbergibt.

Vor den versammelten GaŐąsten umriss Silke Baron ihre Zielstellung: "Ich freue mich, gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Partnern der BuŐąrgschaftsbank Brandenburg weiterzufuŐąhren und weiter zu vertiefen. Gleichzeitig wollen wir als Unternehmen aber auch neue Wege gehen, vor allem mit zukunftsweisenden Impulsen beispielsweise im Bereich der Digitalisierung oder der oŐąffentlichen Wahrnehmung, damit die BuŐąrgschaftsbank und ihre Angebote im Mittelstand noch populaŐąrer werden."

Das könnte Sie auch interessieren:

Die ausgebildete Bankkauffrau und diplomierte Bankbetriebswirtin Baron bringt eine langjaŐąhrige Berufserfahrung und die Leidenschaft fuŐąr das gewerbliche KreditgeschaŐąft in die neue Position ein. Nach ihrer Ausbildung war sie in verschiedenen Bereichen der Landesbank Berlin AG, wie beispielsweise im Personalbereich, im Firmenkunden-Marketing sowie der Vertriebssteuerung taŐątig.

Die BuŐąrgschaftsbank Brandenburg ist ein privatrechtlich organisiertes Spezialinstitut mit Sitz in Potsdam und begleitet die Kunden bei der Umsetzung ihrer Vorhaben, wenn fuŐąr die notwendige Bankfinanzierung die Sicherheiten fehlen. Sie arbeitet eng mit den Hausbanken, Kammern und VerbaŐąnden zusammen. Seit 1991 wurden durch die BuŐąrgschaftsbank bereits Kredite in HoŐąhe von 2,6 Milliarden Euro verbuŐąrgt. Davon profitierten auch unzaŐąhlige Handwerksbetriebe. 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale Deutsche Handwerksblatt (DHB) registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: