(Foto: © thamkc/123RF.com)

Corona-Plakate für Werkstatt und Geschäft

Brauchen Sie noch ein Plakat mit den Corona-Schutzmaßnahmen für die Werkstatt, das Büro oder Ladenlokal? Hier gibt es Plakate kostenfrei zum Download.

Foto: © BG ETEMFoto: © BG ETEM

Hände regelmäßig und gründlich mit Seife und Wasser für 20 Sekunden waschen, mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen halten, regelmäßig Lüften, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen: Inzwischen kennt man die wichtigsten Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus. Doch es hilft im beruflichen Alltag - für Werkstatt, Büro und Ladenlokal - auch, immer mal wieder daran erinnert zu werden. 

Das Plakat "Allgemeine Schutzmaßnahmen" der Berufsgenossenschaft BG ETEM gibt mit anschaulichen Illustrationen und wenigen Worten diese und neun weitere wichtige Tipps zum Schutz vor dem Corona-Virus. 

Interessierte können das Plakat als pdf kostenlos downloaden oder als Druckversion bestellen. Bei der BG ETEM Versicherte bezahlen für die Druckversion 1,00 Euro pro Plakat, Nicht-Versicherte können es für 3,50 Euro bestellen. 

DGVU bietet aktualisierte Version mit Abstandsregel

Auch bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGVU) kann man sich kostenfrei ein Plakat "Coronavirus - Allgemeine Schutzmaßnahmen" für den Betrieb herunterladen.

In der aktualisierten Online-Version wurde gegenüber der bisherigen Printversion von März 2020 die inzwischen konkretisierte Abstandsregelung (mindestens 1,5 m) berücksichtigt. Das Plakat stellt die DGVU auch in verschiedenen Sprachen zum Download zur Verfügung.

"Wo waren Deine Hände heute?"

Bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt es unter www.infektionsschutz.de ebenfalls kostenfreie Plakate und Informationsmaterialien. Auch neutrale wie zum Beispiel die Plakatserie "Wo waren Deine Hände heute" für Sanitärräume. 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: