Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (19/21)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 19/21

"Der Sozialstaat ist dringend renovierungsbedürftig"

Foto: © Dmitriy Shironosov/123RF.comFoto: © Dmitriy Shironosov/123RF.comBeim ZDH-Unternehmerforum sprachen Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer und Arbeitsminister Hubertus Heil über die Zukunftsfestigkeit des deutschen Sozialstaates. Mehr lesen!

 

Friseurbesuch: Keine Testpflicht für Geimpfte und Genesene 

Foto: © serezniy/123RF.comFoto: © serezniy/123RF.com

Vollständig Geimpfte und Genesene können jetzt bundesweit ohne negativen Corona-Test zum Friseur oder zur Fußpflege gehen. Bundestag und Bundesrat haben der Erleichterung zugestimmt. Mehr lesen!

 

+++ Service +++ Newsletter abonnieren & Gewinnchance sichern!

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter des Deutschen Handwerksblatts an – und gewinnen Sie ein Samsung Galaxy Tab S6 live Wifi Tablet. Jetzt mitmachen!

 

Corona-Bonus: Bis Ende Juni sind 1.500 Euro steuerfrei

Foto: © serezniy/123RF.comFoto: © serezniy/123RF.comDie Möglichkeit, Mitarbeitern eine Corona-Prämie zu zahlen, besteht noch bis 30. Juni 2021. Jeder Beschäftigte in Deutschland kann den Bonus erhalten, auch diejenigen, die bereits 2020 eine Sonderzahlung erhalten haben. Worauf Arbeitgeber achten müssen. Mehr lesen!


"Man kann nicht auf der Corona-Welle am Insolvenzgericht vorbeisurfen"

Foto: © petrol/123RF.comFoto: © petrol/123RF.comDie bisherige Insolvenzantragspflicht gilt wieder, die Corona-Verschnaufpause ist beendet. Was genau bedeutet das für die betroffenen Unternehmen? Eine Expertin beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr lesen!


Ohne Maske kein Job

Foto: © stylephotographs/123RF.comFoto: © stylephotographs/123RF.com

Der Chef muss seine Mitarbeiter zum Tragen einer Maske während der Arbeitszeit verpflichten. Das Landesarbeitsgericht Köln hat eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Siegburg nun bestätigt. Mehr lesen!

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: