Onlineshops und Lieferservices bieten aktuell eine gute Alternative für das ausbleibende Geschäft an der Ladentheke.

Onlineshops und Lieferservices bieten aktuell eine gute Alternative für das ausbleibende Geschäft an der Ladentheke. (Foto: © mcsdesign/123RF.com)

Kostenlose Angebote für Online-Shops und Lieferservice

Zahlreiche Gewerke leiden unter den aktuellen Auflagen, die zur Eindämmung der Corona-Infektionen erlassen wurde. Sutter Local Media bietet aktuell mit kostenlosen Online-Shops und einer ebenso kostenfreien Lieferservice-Plattform eine Soforthilfe für KMU.

Die technischen und infrastrukturellen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Onlineshop in den Geschäftsalltag zu implementieren ist normalerweise ein Prozess, der mit finanziellen Investitionen und organisatorischer Vorarbeit verbunden ist. In der aktuellen Situation sind Unternehmer aber auf sofortwirksame Hilfen angewiesen, die keine zusätzlichen finanziellen Einschnitte erzeugen. Das Essener Digitalunternehmen Sutter Local Media greift Unternehmen deshalb kostenlos unter die Arme, um die wirtschaftliche Stabilität der Betriebe sicherzustellen.

Bernhard Lüders, Geschäftsführer von Sutter Local Media, erklärt: "Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind vielerorts spürbar, insbesondere in Form sinkender Umsätze. Um zusätzliche Ausgaben zu vermeiden, verzichten viele Unternehmen auf Chancen, die unter anderem in der schnellen Realisation eines Onlineshops liegen können. Als Experte für digitales Marketing verfügen wir über das notwendige Know-how und verstehen uns als verlässlicher Partner lokaler Unternehmer. Dementsprechend unterstützen wir den Handel mit einem, bis Ende Oktober 2020 kostenlosen und an keine weiteren Verpflichtungen gebundenen Onlineshop."

Kostenlose Inklusiv-Leistungen

Der kostenfreie Online-Shop bietet unternehmen die Chance, ihre Produkte schnell und unkompliziert im Internet anzubieten. Das abgebildete Produktportfolio ist flexibel durch den Nutzer erweiterbar. Die technische Entwicklung, die Instandhaltung, das Hosting, die Einbindung von Zahl- und Lieferarten sowie weitere notwendige IT-Aufgaben sind Bestandteile des kostenfreien Angebots und werden durch die Experten von Sutter Local Media umgesetzt. Für alles weitere erhalten Unternehmer eine kostenlose Anleitung, um Änderungen selbstständig umsetzen und einpflegen zu können.

Nutzer sind an keine vertraglichen Verpflichtungen gebunden, so das Essener Unternehmen. Bis einschließlich Oktober 2020 werden sämtliche Leistungen kostenlos umgesetzt. Anschließend besteht die Möglichkeit, den Online-Shop kostenpflichtig weiterzuführen oder ihn ohne Zusatzkosten abschalten zu lassen. 

Einfache Handhabung durch vorgefertigtes Inhaltsformular

Mittels eines vorgefertigten Inhaltsformulars erfassen Unternehmer ihre Produkte, die in den Onlineshop eingebunden werden sollen. Nachträgliche Änderungen können Nutzer mittels einer Online-Einweisung selbstständig durchführen.

Lieferservice-Plattform stärkt lokale Unternehmen

Darüber hinaus bietet das Unternehmen die Möglichkeit, sich in eine kostenlose Lieferplattform Bestell-lokal.de einzutragen. Ob Bäckerei, Konditorei oder Fleischerei: Mit dem neuen, digitalen Einkaufslisten-Tool können Unternehmen bis einschließlich Oktober 2020 ihre Produkte unkompliziert ins Netz bringen und dort ihren Kunden zur Bestellung anbieten. 

Das Konzept ist an klassische Liefer-Apps angelehnt: In einer Liste der angebotenen Produkte können Kunden auswählen, welche Waren sie benötigen, eine Uhrzeit festlegen und die Bestellung mit nur einem Klick absenden.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: