Heizungswartung: Hier wird der Brenner ausgebaut und die Brennerlanzen werden gereinigt. Kunden, die einen solchen Service benötigen, können sich demnächst an das Wartungsportal wenden.

Heizungswartung: Hier wird der Brenner ausgebaut und die Brennerlanzen werden gereinigt. Kunden, die einen solchen Service benötigen, können sich demnächst an das Wartungsportal wenden. (Foto: © ZVSHK)

Neues SHK-Wartungsportal für Innungsbetriebe

Das Wartungsgeschäft ist für SHK-Betriebe lukrativ. Innungsbetriebe wollen das Geschäft nicht anderen überlassen. Sie können sich jetzt in einem neuen Portal für Kundenanfragen registrieren.

Für Innungsbetriebe aus dem SHK-Handwerk gibt es jetzt ein neues gemeinsames Portal für Wartungsanfragen. Interessierte Betriebe können sich ab sofort dort registrieren. Sie erhalten dann qualifizierte Kundenanfragen per E-Mail, berichtet der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK), der das Portal auf Wunsch vieler Mitgliedsbetriebe gemeinsam mit seinen 17 Landes- und Fachverbänden ins Leben gerufen hat. Die Teilnahme sei für die Innungsbetriebe kostenlos.

"Nach gut einem Jahr Entwicklungszeit läuft seit März die Registrierungsphase für das Wartungsportal", berichtet Michael Hilpert, Präsident des ZVSHK.  Das Wartungsgeschäft sei eine originäre Aufgabe des SHK-Handwerks, so Hilpert.

"Wir haben erlebt, dass dieses lukrative Geschäft zur Kundenbindung Begehrlichkeiten bei Dritten weckt. Das Wartungsportal ist unsere Antwort auf diese Herausforderung." Der Verband hat auch ein Erklärvideo dazu erstellt.

ZVSHK-Präsident Michael Hilpert Foto: © www.christoph-papsch.deZVSHK-Präsident Michael Hilpert Foto: © www.christoph-papsch.de


Ursprünglich sollte das Wartungsportal auf den regionalen Branchenmessen in Essen und Nürnberg vorgestellt und beworben werden. Die Folgen der Corona-Krise haben dies – wie vieles andere in der Branche – unmöglich gemacht. Die SHK Essen wurde auf Anfang September 2020 verschoben. Die IFH/intherm 2020 wurde ganz abgesagt.

Der Verband hofft, dass sich alle interessierten Innungsbetriebe schnell für das Portal registrieren. Das Wartungsportal soll nach Angaben des ZVSHK demnächst zu einem vollwertigen Service-Portal ausgebaut werden.

"Die Arbeiten dazu sind fast abgeschlossen. Neben Wartungsanfragen wird das Portal demnächst auch andere Leistungen wie Badsanierung oder Heizungsmodernisierung vermitteln", erklärt Michael Hilpert.  

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: