Bei der diesjährigen Herbstkonjunkturumfrage sind 2.500 ausgewählte Betriebe zur Teilnahme aufgerufen. (Foto: © Andriy Popov/123RF.com)

Konjunktur: Herbstumfrage gestartet

2.500 repräsentativ ausgewählte Betriebe sind dazu aufgerufen, an der Herbstkonjunkturumfrage teilzunehmen.

Zur Beurteilung der wirtschaftlichen Lage und der zukünftigen Entwicklung des Handwerks führt die Handwerkskammer der Pfalz halbjährliche Online-Konjunkturbefragungen durch. Vom 11. bis 30. September werden hierzu 2.500 repräsentativ ausgewählte Betriebe per E-Mail gebeten, sich aktiv an der Herbstkonjunkturumfrage zu beteiligen. Die Angaben sind freiwillig und werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Ergebnisse der Umfrage werden am 1. November im Deutschen Handwerksblatt veröffentlicht.

 

Ansprechpartnerin: Alle Fragen beantwortet bei der Handwerkskammer der Pfalz Jennifer Schröer per Telefon unter der Nummer 0631/3677209, per Fax unter der Nummer 0631/3677293 oder per E-Mail unter jschroeer@hwk-pfalz.de.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer der Pfalz

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: