Das Projekt Kompetenzzentrum Qualifizierung Dortmund bietet ab sofort auch Video-Beratung an.

Das Projekt Kompetenzzentrum Qualifizierung Dortmund bietet ab sofort auch Video-Beratung an. (Foto: © Aleksandr Davydov/123RF.com)

Projekt KomQua: Beratung jetzt auch per Video

Projekt KomQua von Handwerkskammer und Agentur für Arbeit Dortmund gibt konkrete Unterstützung für Betriebe.

Die Digitalisierung verändert Berufsbilder immer stärker und damit wachsen die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte. Das Projekt "Kompetenzzentrum Qualifizierung" (KomQua) Dortmund will Unternehmen aus dem Bau- und Ausbaubereich im Großraum Dortmund für die Zukunft wappnen. Die Handwerkskammer Dortmund und die Agentur für Arbeit Dortmund unterstützen konkret mit Beratungen zu den Themen Personalgewinnung und - bindung sowie Digitalisierung und Qualifizierung. Ab sofort auch per Video. "Wir sind auch in Zeiten von Corona unterstützend für die Betriebe da und bieten unseren Service nun zusätzlich online an", sagt Handwerkskammer-Unternehmensberaterin Lena Schulz. Auf das persönliche Beratungsgespräch vor Ort müssten die Unternehmen aber nicht verzichten: In den Räumen der Handwerkskammer Dortmund seien diese unter Einhaltung der gebotenen Abstandsregeln und Sicherheitsvorschriften ebenso möglich.

 

Kontakt Lena Schulz bei der Handwerkskammer Dortmund, Tel.: 0231 5493502, E-Mail: lena.schulz@hwk-do.de und Rabea Pasvos bei der Agentur für Arbeit Dortmund, Tel.: 0231 8421694, E-Mail: dortmund.komQua@arbeitsagentur.de

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Dortmund

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: