(v.l.) Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer des Saarlandes Bernd Reis, Bäcker Anton Medvedskyi, Handwerksunternehmer David Mischo, Handwerkskammer-Mitarbeiterin Andrea Schmidt und Handwerksunternehmer Thomas Mischo.

(v.l.) Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer des Saarlandes Bernd Reis, Bäcker Anton Medvedskyi, Handwerksunternehmer David Mischo, Handwerkskammer-Mitarbeiterin Andrea Schmidt und Handwerksunternehmer Thomas Mischo. (Foto: © Sarah Materna)

Mutiger Neuanfang im Bäckerhandwerk

Ein junger Bäcker aus der Ukraine baut sich eine neue Zukunft im Saarland auf.

Engagierte Brotsbrüder aus Gersheim begleiten jungen Bäcker aus der Ukraine auf dem Weg zur erfolgreichen Gleichwertigkeitsfeststellung: Thomas und David Mischo sind nicht nur Handwerksunternehmer und Traditionsbäcker mit Leib und Seele, sondern waren auch sofort helfend zur Stelle als Anton Medvedskyi ihre Unterstützung brauchte. Die beiden Mischos und ihr Gersheimer Team haben den jungen Ukrainer und Vater von drei kleinen Kindern 18 Monate lang bei einer Anpassungsqualifizierung begleitet, die der 34-jährige Medvedskyi jetzt erfolgreich abschließen konnte. Damit der junge Mann mit seiner Familie im Ort unweit der Bäckerei eine neue Heimat finden konnte, unterstützten ihn David und Thomas Mischo außerdem bei der Wohnungssuche, diversen Behördengängen und der Einschulung seiner Tochter.

Im Juni stand für Medvedskyi die Vorlage einer Arbeitsprobe an. Dazu fertigte der junge Bäcker Plunderteilchen und Hefezöpfe, die in punkto Geschmack und Textur voll und ganz überzeugten. Auf die Frage, ob sie Medvedskyi noch einmal gehen lassen würden, antworten die Brotsbrüder mit einem kräftigen Kopfschütteln. Zwischen den Gersheimer Unternehmern und dem jungen Ukrainer hat sich eine enge Vertrautheit entwickelt. 

 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer des Saarlandes

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: