Der Sonderpreis Handwerk ging 2017 an Jessica Dorndorf. Die Bestatterin hilft mit viel persönlichem Engagement und den Ressourcen ihres Unternehmens bedürftigen Menschen. Hier mit Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer und Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung. (Foto: © Thomas Kunsch / Bertelsmann Stiftung)

Preis für engagierte (Handwerks-)Betriebe

Gesellschaftlich engagierte Mittelständler und Handwerksbetriebe können sich auch in diesem Jahr für den CSR-Preis "Mein gutes Beispiel" bewerben oder nominiert werden.

Auch 2020 wird die Kooperation der Bertelsmann-Stiftung mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) fortgesetzt. In diesem Jahr werden vier Preise verliehen, darunter auch wieder ein Sonderpreis Handwerk für einen besonders gesellschaftlich engagierten Handwerksbetrieb.

Bis zum 31. Januar bewerben! 

Bis zum 31. Januar 2019 können sich Unternehmer mit ihrem gesellschaftlichen Engagement unter www.mein-gutes-beispiel.de oder www.mgb20.de für den Unternehmerpreis bewerben.

Außerdem gibt es wieder die Möglichkeit, dass ausgewählte Partner und Institutionen, zum Beispiel Handwerkskammern oder Kreishandwerkerschaften, über einen eigenen Internetlink direkt Unternehmen benennen können, von denen sie wissen, dass diese sich im besonderen Maße gesellschaftlich engagieren. Diese Nominierung hier hier möglich.

Die Preise werden am 6. Mai 2020 in der Repräsentanz der Bertelsmann-Stiftung in Berlin verliehen.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: