Die 1949 Limited Edition von Sola ist sowohl für den Einsatz im Alltag als auch als Sammlerobjekt konzipiert.

Die 1949 Limited Edition von Sola ist sowohl für den Einsatz im Alltag als auch als Sammlerobjekt konzipiert. (Foto: © Sola/Jens Ellensohn)

Vorlesen:

Sola präsentiert zum 75. Jubiläum exklusives Wasserwaagen-Set

75 Jahre Sola: Das Unternehmen aus Österreich hat eine Wasserwaagen-Edition mit originalem 1949-Logo und gratis Schutztasche aufgelegt. Jetzt beim Fachhändler!

Sola, Hersteller von Mess- und Markierwerkzeugen aus Österreich, feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum bringt das Unternehmen ein zweiteiliges Wasserwaagen-Set heraus, die 1949 Limited Edition. Diese Wasserwaagen sind sowohl für den Einsatz im Alltag als auch als Sammlerobjekte konzipiert.

Wasserwaagen-Set mit einzigartigem Design und präziser Messtechnik

Das Jubiläums-Wasserwaagen-Set beinhaltet zwei Wasserwaagen des Spitzenmodells AZ in 60 cm und 120 cm Länge. Foto: © Sola/Jens EllensohnDas Jubiläums-Wasserwaagen-Set beinhaltet zwei Wasserwaagen des Spitzenmodells AZ in 60 cm und 120 cm Länge. Foto: © Sola/Jens Ellensohn

 

Das Jubiläums-Wasserwaagen-Set beinhaltet zwei Wasserwaagen des Spitzenmodells AZ in 60 cm und 120 cm Länge. Erstmals weisen diese Rohrprofil-Wasserwaagen statt der üblichen goldenen eine schwarze Farbgebung auf und zeichnen sich durch ein exklusives Design aus. Die kürzere Wasserwaage ist zusätzlich mit dem originalen Sola-Logo aus dem Gründungsjahr 1949 versehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Beide Modelle sind mit den patentierten Sola Focus-Libellen ausgestattet und garantieren eine exzellente Messpräzision von 0,5 mm/m in Normalposition und 0,75 mm/m bei der Umschlagmessung. Als besonderer Bonus wird jedem Set ein Gutschein für eine kostenlose Schutztasche für die 120 cm lange Wasserwaage beigelegt, der einfach online eingelöst werden kann. Das Set ist ab sofort bei Sola-Fachhändlern oder direkt über den Online-Shop verfügbar.

Vom Dachboden zur Weltmarke – Die Sola-Erfolgsgeschichte seit 1949

Die Geschichte von Sola begann 1949 auf dem Dachboden des Wohnhauses des Gründers Guido Scheyer. Dort entstand nach einer Zeit intensiver Produktentwicklung der erste Meilenstein des Unternehmens: der NT4 Neigungsmesser aus Holz. Dieses Produkt markierte den Beginn von Sola und wurde schnell zu einem Verkaufsschlager. Zwei Mitarbeiter, Herr Sottopietra und Herr Latzel, spielten eine entscheidende Rolle in dieser frühen Phase. Ihr Einsatz und ihre Namen begründeten den heute weltweit bekannten Markennamen.

Bis heute hat sich Sola als führender Hersteller mit einem umfassenden Angebot von über 1.500 Produkten etabliert, die höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen. Das Unternehmen bietet von Wasserwaagen über Setz- und Abziehlatten bis zu Lasergeräten, Bandmaßen, Zollstöcken, Winkeln und Markierstiften alles, was das Handwerkerherz begehrt. Besonders die in Österreich gefertigten Wasserwaagen stehen für ausgezeichnete Qualität, wobei sie auf höchste Präzision, Benutzerfreundlichkeit und Effizienz ausgelegt sind.

Ein markantes Feature dieser Wasserwaagen ist die patentierte Sola Focus Libelle, die seit 2011 fast durchgängig verwendet wird. Diese Libellen bestechen durch grün markierte Flächen und eine Vergrößerungslinse, die das Ablesen im Vergleich zu herkömmlichen Ringlibellen deutlich erleichtert und den Kontrast vervierfacht. So erleichtern Solas Messwerkzeuge die Arbeit enorm und ermöglichen eine präzise Ausführung in allen Situationen.

Quelle: Sola

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale Deutsche Handwerksblatt (DHB) registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: