Handwerksblatt Logo

Anzeige

Mehr Sicherheit an der Baustellenkreissäge

Seit diesem Jahr bietet die BG BAU das Seminar "Sicherer Umgang mit der Baustellenkreissäge" an. Für Mitgliedsbetriebe ist es kostenlos.

Wer die Baustellenkreissäge nicht nur selbst sicherer handhaben will, sondern das auch anderen beibringen soll, für den bietet die BG BAU jetzt ein Seminar. Foto: © nambulla/123RF.com
Wer die Baustellenkreissäge nicht nur selbst sicherer handhaben will, sondern das auch anderen beibringen soll, für den bietet die BG BAU jetzt ein Seminar.

Betriebsinhaber oder Sicherheitsbeauftragte, die anderen Mitarbeitern und Auszubildenden die Handhabung der Baustellenkreissäge erklären sollen, können sich jetzt kompetente Unterstützung sichern. Die BG BAU hat jetzt das Seminar "Sicherer Umgang mit der Baustellenkreissäge – 801/BSK" neu im Programm.

Es richtet sich ausdrücklich an Beschäftigte, die für die Unterweisung oder Ausbildung an der Baustellenkreissäge (BSK) verantwortlich sind. Nach dem Besuch der Veranstaltung sollen sie eine Gefährdung des Geräts ermitteln und eine Betriebsanweisung erstellen können.

Praktische Übungen kommen nicht zu kurz

Die BG BAU weist darauf hin, dass Teilnehmer unbedingt ihre Sicherheitshandschuhe und ihren Gehörschutz mitbringen sollten, da sie während des Seminars auch praktisch an der Baustellenkreissäge arbeiten werden.

Inhalt des Seminars:

  • Einführung
  • Gefährdungen der Baustellenkreissäge und Unterweisung
  • Bedienungsanleitung und Betriebsanweisung der Baustellenkreissäge
  • Maschinenkennzeichnung und Ausstattung der Baustellenkreissäge
  • Praktisches Arbeiten mit der Baustellenkreissäge


Das Tagesseminar ist für Mitgliedsbetriebe kostenlos. Mehr Informationen dazu gibt es in der Internet-Seminardatenbank der BG BAU unter der Nummer 801. Auf der Seite lässt sich zudem kostenlos eine Broschüre mit sämtlichen Seminarangeboten der Berufsgenossenschaft für 2019 herunterladen.

Text: / handwerksblatt.de
Was Sie sonst noch interessieren könnte
Foto: © auremar/123RF.com
Unternehmensführung 
Lärm vermeiden am Arbeitsplatz – so geht's
Ob in der Werkstatt oder im Büro der Geschäftsführung: Lärm nervt nicht nur, er kann sogar regelrecht krank machen. Es geht auch leiser!
Foto: © Andriy Popov/123RF.com
Unternehmensführung 
Sommerhitze am Arbeitsplatz
Grundsätzlich darf ein Arbeitgeber bestimmen, wo er seine Mitarbeiter einsetzt – auch an heißen Tagen. Worauf er aber achten muss, wenn das Thermometer steigt.
Foto: © ostill/123RF.com
Unternehmensführung 
Jetzt Zuschuss zum Kauf einer Stufenleiter sichern
Die BG BAU erweitert ihr Förderprogramm, über 50 Produkte und Maßnahmen gehören in diesem Jahr dazu. Kleine Betriebe können jetzt Zuschüsse ansparen.
Foto: © Golkin Oleg/123RF.com
Unternehmensführung 
Kein Kinder- aber ein Online-Spiel: Lkw abstellen
In einem Online-Spiel der BG Verkehr können Nutzer testen, ob sie das Abstellen eines Lkw beherrschen. Die richtige Reihenfolge der einzelnen Schritte ist entscheidend!
Foto: © Hoerbiger
Service & Infos > Themen-Specials 
Transport-Helfer Nr. 1 – xetto live am Nürburgring
Auf dem 18. BFP-Fuhrpark Forum stellte Hoerbiger sein innovatives Belade- und Transportsystem xetto vor.
Foto: © artishokcs/123RF.com
Unternehmensführung 
Schutz vor Sonnenbrand
Endlich Sonne! Kaum zeigt sich der Frühling von seiner schönsten Seite, sollten Arbeitgeber daran denken, ihre Mitarbeiter auf die Gefahren eines Sonnenbrands hinzuweisen. Das raten Experten!

Leserkommentare

nach oben