Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (03/21)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 03/21

Corona: Das sind die aktuellen Regeln zur Insolvenz

Foto: © silent47/123RF.comFoto: © silent47/123RF.com

Wegen Corona überschuldet oder zahlungsunfähig? Wer trotz pandemiebedingter Finanzprobleme derzeit keine Insolvenz anmelden muss, erklärt ein Experte. Mehr lesen!

 

Handwerker dürfen zu zweit beim Kunden arbeiten – aber mit Maske

Foto: © Andrei Fedco/123RF.comFoto: © Andrei Fedco/123RF.com

Mit mehreren Kollegen in Räumen von privaten Kunden arbeiten? Das ist erlaubt! Auch wenn manche Auftraggeber dies nicht wissen. Aber alle, die den Mindestabstand nicht einhalten können, sollten Masken tragen. Mehr lesen!

 

+++ Azubitest +++ Über 100 Berufe – doch nur ein Test 

Foto: © YuriArcurs/Fotolia.comFoto: © YuriArcurs/Fotolia.com

Mit 18 kostenlosen Azubitests von handwerksblatt.de können Betriebsinhaber ihren Bewerbern auf den Zahn fühlen und Schulabgänger checken, ob sie fit für eine Handwerksausbildung sind. Hier geht's zum Azubitest!


Schwerbehinderte Mitarbeiter: Meldepflicht für Arbeitgeber

Foto: © auremar/123RF.comFoto: © auremar/123RF.comArbeitgeber mit mehr als 20 Mitarbeitern müssen bis 31. März 2021 melden, ob und wie viele schwerbehinderte Menschen sie beschäftigen. Die Beschäftigungspflicht gilt auch für Unternehmen, die wegen der Corona-Krise von Kurzarbeit betroffen sind. Mehr lesen!

 

Förderungen jetzt kombinieren 

Foto: © Mike Flippo/123RF.comFoto: © Mike Flippo/123RF.com

Ab sofort können Verbraucher den Umweltbonus mit anderen Förderprogrammen zusammen nutzen. Mehr lesen!



Zukunftsweisende Produkte sind preisverdächtig 

Foto: © ximagination/123RF.comFoto: © ximagination/123RF.com

Wer sich mit Konzepten, Dienstleistungen oder Produkten in ökologischem Design hervortut, kann sich noch bis zum 12. April für den Bundespreis Ecodesign bewerben. Mehr lesen!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: