Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (14/22)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 14/22

Angestellt oder selbstständig? So bekommen Sie Klarheit! 

Foto: © andreypopov/123RF.comFoto: © andreypopov/123RF.comSeit dem 1. April gibt es ein neues Verfahren, mit dem Betriebe den Sozialversicherungs-Status von Geschäftsführern und Mitarbeitern prüfen und verbindlich festlegen können. Ein Renten-Experte erklärt die Änderungen. Mehr lesen!


Arbeitsmarkt: Geflüchtete aus der Ukraine sollen langfristig integriert werden   

Foto: © angizzz/123RF.comFoto: © angizzz/123RF.com

Bei einem Spitzengespräch mit der deutschen Wirtschaft hat Arbeitsminister Hubertus Heil über Perspektiven von Flüchlingen aus der Ukraine auf dem deutschen Arbeitsmarkt gesprochen. Mehr lesen!



+++ Service +++ Lesen Sie das Deutsche Handwerksblatt digital!

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Die überregionale Ausgabe Ihres Deutschen Handwerksblatts können Sie ab sofort alle 14 Tage auch in digitaler Form lesen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Meldungen und Geschichten aus der Welt des Handwerks. Hier geht's zur Registrierung!


+++ Video +++ Fahrbericht: Volkswagen e-Crafter

Foto: © Martin BärtgesFoto: © Martin Bärtges

Schon seit 2018 hat Volkswagen mit dem e-Crafter den ersten großen, rein elektrischen Transporter in seinem Modellkatalog. Mit einer Reichweite von rund 120 Kilometern ist der E-Transporter vor allem für den innerstädtischen Transport konzipiert. Wir haben den Stromer aus Wolfsburg getestet. Hier geht's zum Video!

Bis 15. Juni beantragen: Überbrückungshilfe IV für April bis Juni

Foto: © peterhermesfurian/123RF.comFoto: © peterhermesfurian/123RF.comCorona-Hilfen: Unternehmen können bis 15. Juni die verlängerte Überbrückungshilfe IV für den Förderzeitraum April bis Juni 2022 beantragen. Umsatzeinbrüche in Folge des Ukraine-Kriegs werden darüber nicht kompensiert. Mehr lesen!


Geschäftsanbahnungsreise ins Vereinigte Königreich

Foto: © Igor Stevanovic/123RF.comFoto: © Igor Stevanovic/123RF.comIm September können sich Handwerksbetriebe aus der Baubranche bei einer Markterschließungsreise auf einen Markteinstieg in Großbritannien vorbereiten. Mehr lesen!



KfW Award Gründen 2022: Jetzt bewerben!

Foto: © Die BrotpuristenFoto: © Die Brotpuristen

Für den KfW Award Gründen 2022 werden erfolgreiche Start-Ups, Gründer und Nachfolger auch aus dem Handwerk gesucht. Die Online-Bewerbung für alle, die ab 2017 gegründet haben, ist ab sofort und bis zum 1. Juli möglich. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: