Die drei Bundessieger beim Leistungswettbewerb PLW 2021 im Gebäudereiniger-Handwerk: Bundessieger Leon Walendowski (M.), Vize-PLW-Sieger Lukas Schäfer (l.) und der Drittplatzierte Ulli Schneider.

Die drei Bundessieger beim Leistungswettbewerb PLW 2021 im Gebäudereiniger-Handwerk: Bundessieger Leon Walendowski (M.), Vize-PLW-Sieger Lukas Schäfer (l.) und der Drittplatzierte Ulli Schneider. (Foto: © BIV Gebäudereiniger-Handwerk)

Leon Walendowski wird Deutscher Meister der Gebäudereiniger

Bildung

Beim PLW der Gebäudereiniger hat sich Leon Walendowski aus Berlin durchgesetzt. Platz zwei und drei gingen an Lukas Schäfer aus Baden-Württemberg bzw. Ulli Schneider aus Brandenburg. 

"Deutschlands bester Nachwuchs-Gebäudereiniger kommt aus Berlin!", titelt der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV). Am Bundesleistungswettbewerb PLW der Gebäudereiniger in Metzingen (Baden-Württemberg) nahmen insgesamt sieben Landessieger teil. Der Titel ging an Leon Walendowski aus der Bundeshauptstadt. Zweiter Bundessieger beim PLW wurde Lukas Schäfer, gefolgt von Ulli Schneider

Die drei Wettbewerbsbesten erhalten den mit insgesamt 4.500 Euro dotierten Carl-Gegenbauer-Preis des Bundesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks. Zudem kämpfen sie 2022 um den neu ausgelobten und mit jährlich 2.000 Euro dotierten "Newcomer"-Preis, den das Ehepaar Erika und Franz Reitmeier dem BIV gestiftet hat.

Leistungswettbewerb PLW Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) findet laut dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) jährlich in über 130 Gewerken und in bis zu vier aufeinander aufbauenden Stufen (Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene) statt. Die Bundessieger werden im Dezember vom ZDH feierlich geehrt. Schirmherr des PLW ist der jeweils amtierende Bundespräsident.


Austragungsort des Bundesleistungswettbewerbs 2021 der Gebäudereiniger war das Forschungs- und Prüfinstitut für Facility Management. Unter den Augen der achtköpfigen Fach-Jury ging es um die besten Leistungen an drei unterschiedlichen Stationen innen und außen: um chemiefreie Fassadenreinigung, die Spezialreinigung von textilen Materialien sowie die Aufbereitung von Edelstahloberflächen.

Premium-Marken der Branche

"Metzingen ist überregional für seine Marken-Outlets berühmt. Um in diesem Bild zu bleiben: Für unsere Branche sind Sie alle Premium-Marken", gratulierte Matthias Stenzel, BIV-Vorstandsmitglied anlässlich der Siegerehrung. Das Handwerk habe aufgrund der Pandemie an Wertschätzung und Relevanz gewonnen habe. "Diesen Rückenwind und dieses Selbstbewusstsein sollten wir unbedingt mitnehmen. Das ist mein Appell an Sie alle."

Quelle: Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: