Die Handwerkskammer Münster organisiert einen Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen Hannover Messe.

Die Handwerkskammer Münster organisiert einen Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen Hannover Messe. (Foto: © Hannover Messe)

Hannover Messe mit HWK-Gemeinschaftsstand

Die Handwerkskammer Münster unterstützt Handwerksbetriebe auf der Hannover Messe vom 30. Mai bis zum 2. Juni mit einem Gemeinschaftsstand.

Die deutsche Wirtschaft blickt mit Spannung auf das Jahr 2022. Viele Unternehmen haben nach der Pandemie sehr großes Interesse an persönlicher Kontaktaufnahme und -pflege im Rahmen einer Fachmesse. "Zurück zur Normalität" ist der große Wunsch, dem die Hannover Messe als Weltleitmesse in bewährter Präsenzform Rechnung tragen möchte. Auch Zulieferer aus dem Kammerbezirk Münster freuen sich auf den internationalen Austausch in Präsenz.

11 Unternehmen aus der Region haben die Terminverschiebung von ursprünglich Ende April auf den Zeitraum 30. Mai bis 2. Juni bereitwillig mitgetragen und freuen sich nun darauf, ihre ganze Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen dem interessierten Fachpublikum präsentieren zu können.

Gemeinschaftsstand auf 250 Quadratmetern

Zulieferer sind ein wichtiger Treiber im nationalen wie internationalen Wirtschaftsgefüge - das wurde bereits in den Anfängen der industriellen Digitalisierung spürbar, ebenso in der additiven Fertigung. Jetzt gilt dies auch für aktuelle Themen wie die Kreislaufwirtschaft und den immer lauter werdenden Rufen nach einer Intensivierung der zirkulären Wertschöpfung. Denn Zulieferer sind mit ihren kreativen Lösungen ein wichtiger Entwicklungspartner im Transformationsprozess und leisten über innovative Werkstoffe und moderne Verfahren einen wichtigen Beitrag in der Wertschöpfungskette.
 
Auf dem ca. 250 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand "Handwerk & Hightech" präsentieren Unternehmen aus dem Maschi­nen- und Anlagenbau in Hannover anspruchsvolle innovative Produkte und komplexe Systemlösungen und zeigen die ganze Vielfalt ihres Leistungsspektrums.

Diese Unternehmen nehmen teil:

  • Arnskötter Präzisionstechnik GmbH, Greven,
  • dkon systeme GmbH, Maschinenverkleidungen, Lengerich
  • Münsterland e.V., Netzwerkzentrale der Region, Greven
  • Handwerkskammer Münster
  • Laumann GmbH & Co KG, Metallbau, Hörstel
  • Spreckelmeyer GmbH, Werkzeug- und Maschinenbau, Lengerich
  • Waidelich mechanik GmbH, Kleinheubach
  • Wierling GmbH Stahl- und Maschinenbau, Nordkirchen
  • Woltering Stahl- und Maschinenbau, Ochtrup
  • Formwerk, Blechtechnik – Maschinenbau- Anlagenbau, Ibbenbüren
  • GDS GmbH, Dienstleister Dokumentation, Sassenberg

 

KontaktKontakt Handwerkskammer Münster, Thomas Melchert, stv. Geschäftsführer Wirtschaftsförderung, Bismarckallee 1, 48151 Münster, Telefon 0251 5203123, E-Mail: thomas.melchert@hwk-muenster.de

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Münster

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: