Virtuell lackieren üben: Für Maler- und Lackierer-Azubis gehört das bereits zum Alltag. Wer nicht vom Fach ist, staunt oftmals darüber, wie innovativ das Handwerk heute arbeitet. Das zu zeigen, ist eine von vielen Möglichkeiten, die es beim Tag der offenen Tür an der HWK zu nutzen gilt.

Virtuell lackieren üben: Für Maler- und Lackierer-Azubis gehört das bereits zum Alltag. Wer nicht vom Fach ist, staunt oftmals darüber, wie innovativ das Handwerk heute arbeitet. Das zu zeigen, ist eine von vielen Möglichkeiten, die es beim Tag der offenen Tür an der HWK zu nutzen gilt. (Foto: © Marco Rothbrust)

Mitmachen bei Faszination Handwerk!

Im Mai steigt das regionale Handwerks-Highlight des Jahres – zur Eröffnung des Campus Handwerk präsentiert sich das Handwerk.

Mit zahlreichen Veranstaltungen und tollen Aktionen in Trier und in Kenn eröffnet die Handwerkskammer Trier im Mai den neuen Campus Handwerk in der Loebstraße 18. Das Motto lautet "Faszination Handwerk". Der Name ist Programm: Hier zeigt das Handwerk, was es kann und wofür es steht. Seit Monaten bereitet die Handwerkskammer Trier Aktionen vor, um in der Eröffnungswoche vom 8. bis zum 15. Mai die Vielfalt des regionalen Handwerks in Szene zu setzen Am Donnerstag, 12. Mai, steigt der große Tag der Bauwirtschaft in Kenn. Hier begrüßt die Kammer die Lehrlinge aus dem Bauhandwerk und nimmt sie feierlich ins Handwerk auf. Die Eröffnung mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und vielen weiteren namhaften Referenten und Gästen findet am 13. Mai statt. Vorab gibt es Gelegenheit, sich auf dem Erlebnistrip Handwerk Einblicke in die neuen Werkstätten zu verschaffen. Alle Obermeister sind an diesem Tag herzlich dazu eingeladen. Am 15. Mai, dem Tag der offenen Tür, jagt ein Höhepunkt den nächsten: Modenschau der Friseure mit Azubiwettbewerb, offene und lebende Werkstätten mit vielen Aktionen, Mitmachprogramm für Kinder und Jugendliche, Handwerkermarkt, Ballonfahrt, Festbierausschank der regionalen Brauer und vieles mehr.

Beim Handwerks-Highlight des Jahres sind die Innungen aber nicht nur zum Mitfeiern, sondern auch zum Mitwirken eingeladen: Am Tag der offenen Tür will das Handwerk Flagge zeigen und sich geschlossen als starker Wirtschaftszweig präsentieren. Mitmachen ist also ausdrücklich erwünscht! Gefragt sind kreative Ideen, mit denen die Innungen zeigen können, was in ihrem Handwerk und ihren Betrieben steckt. Denkbar sind beispielsweise kleine Vorführungen und Geschicklichkeitsspiele, wo Gäste selbst Hand anlegen können. Auch wer Kunden beraten, Bilder und Filme zeigen, besondere Werkstücke und neueste Technik vorstellen möchte, trifft hier auf ein breites und interessiertes Publikum. Warum nicht die Gelegenheit nutzen, um sich am Campus Handwerk umzusehen? Um neue Kunden, Mitarbeiter oder Lehrlinge zu finden? Um gleichgesinnte Kollegen zu treffen und das eigene Netzwerk weiter auszubauen?

 

Kontakt Obermeister nehmen bitte zeitnah Kontakt zur Handwerkskammer Trier auf. Ansprechpartnerin ist Irene Schikowski, Tel. 0651/207-108, E-Mail: ischikowski@hwk-trier.de

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Trier

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: