Dart-Masters in Köln: Pfeilschnell und trinkfreudig

Die weltbesten Spieler kamen zu den German-Dart-Masters nach Köln. Das Deutsche Handwerksblatt und die LANXESS arena luden in die Sausalitos-Loge ein.

Die erfolgreichste Arena der Welt hatte geladen und die Welt-Spitze spielte vor:  Zwei Tage Dart in Köln. Die besten Dart-Spieler reisen Anfang Juli zu den German Dart Masters in die LANXESS arena an. Das wollten sich Leser des Deutschen Handwerksblatts nicht entgehen lassen und kamen auf Einladung des Managements der LANXESS arena in die Sausalitos-Loge.

Logenplätze nicht nur für Vielverdiener

Dachdecker, ein Stuckateur, ein Sachverständiger, Kfz-Meister, Meister oder Geselle genossen den Event bei bestem Blick auf die Bühne. Dass gutes Bier und leckeres Essen dazugehört, versteht sich von selbst. "Der Service ist perfekt", lobt Dachdeckermeister Bernd Wittstock das Catering der LANXESS. Dieter Deforth vom Bauunternehmen Zuzka kennt die Arena nicht nur von handwerklichen Arbeiten vor Ort. Er und seine Leute haben einige der Logen mitgestaltet und ausgebaut. Darüber hinaus: Seine Kollegen haben schon Logen in der LANXESS gemietet. Keineswegs nur ein Thema für Vielverdiener! "Die Konzert-Loge bietet sich als Alternative zum Betriebsausflug an", sind sich die anwesenden Handwerker und Handwerkerinnen sicher. 

Karneval im Sommer

Im Sommer kommt dieser Dart-Event an dem ersten Juli-Wochenende daher. Sträflinge, Menschen als Dartscheiben verkleidet, Haie des Kölner Eishockey-Clubs, Männer und Frauen mit Hüten in allen Gestaltungen bevölkern den Innenraum. Es ist laut und die Musik wird zeitweise mit lustigem Gegröle übertönt. Das Orange mancher Kleidung erinnert an den Kings-Day in den Niederlanden. Unsere Nachbarn sind tatsächlich sehr zahlreich vor Ort, aber auch Briten und natürlich Deutsche, die immer mal wieder skandieren, man solle doch aufstehen, wenn man Deutscher sei. 

Entspannt und fröhlich

Wer auf den Tisch klettert, wird freundlich von der Security heruntergebeten. Es ist entspannt und feuchtfröhlich. Das Bier fließt und die Radeberger Gruppe wird sich wohl freuen. Letztlich setzt sich Snakebite, mit bürgerlichem Namen Peter Wright, durch. Mit seinem blauen Irokesenlook und bunten Kopftattoos passt Snakebite zum Karneval. Eine Prämie von 20.000 Pfund nimmt der Schotte mit, sein deutscher Konkurrent im Finale unterliegt knapp mit 6:8 und gewinnt halb so viel. Bis dahin hat Gabriel Clemens aus Saarlouis genial geworfen: Raymond van Barneveld, Rob Cross und Mensur Suljiovic müssen sich ihm geschlagen geben.

Überraschendes Finale

Unsere Logengäste in den Michael-van-Gerwen-Trickots staunen nicht schlecht, als Martin Schindler den amtierenden Weltmeister Gerwen bereits am ersten Tag nach Hause schickt. 1:5 lag Schindler zurück und putzt den Niederländer schließlich doch noch mit 6:5 weg. Es war das vorletzte Spiel des Auftakttages. Martin Schindler hocke auf der Bühne und schüttelte den Kopf. Er kann seinen Sieg nicht fassen. Die Fans johlen und die Gerwen-Fans schlucken noch ein weiteres Bier. Ein Fest der Emotionen!

Interesse an einer Logenbuchung oder Einzel-VIP-Tickets? Das Programm der Lanxess-Arena bietet Konzerte, Sportveranstaltungen oder Comedy-Abende an: Kontaktieren Sie Frau Christine Möllmann aus der Lanxess-Kundenbetreuung unter: Telefon: 0221 - 802 21 51, E-Mail: cmoellmann@lanxess-arena.de, Telefax: 0221 - 802 21 81.
Für Bestellungen unter 10 Personen bietet unser Ticketshop für fast alle Veranstaltungen Einzeltickets in der Loge an. In diesem Fall stehen Ihnen die Mitarbeiter des Ticketshops gerne für Anfragen und Buchungen zur Verfügung. Telefon: 0221 - 802 0, Telefax: 0221 - 802 36 39, E-Mail: ticketshop@lanxess-arena.de

Text: / handwerksblatt.de

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: