v. l. n. r.  Jörg Wermes, Marc Schmitz, Jungfrau Gerdemie (Dr. Björn Braun), Prinz Sven I. (Sven Oleff), Bauer Gereon (Gereon Glasemacher), Oliver Cremer

v. l. n. r. Jörg Wermes, Marc Schmitz, Jungfrau Gerdemie (Dr. Björn Braun), Prinz Sven I. (Sven Oleff), Bauer Gereon (Gereon Glasemacher), Oliver Cremer (Foto: © Innung Köln - Sanitär Heizung Klima)

Das Kölner Dreigestirn besucht die SHK-Innung Köln

Mit großem Applaus begrüßte das Kölner SHK-Handwerk am 18.02.2022 die diesjährigen Tollitäten in seinem Kompetenzzentrum.

Gegen Mittag trafen Jungfrau Gerdemie, Bauer Gereon, Prinz Sven der I. und ihre Gefolgschaft in der Innung ein. Vor allem der Besuch von Sven Oleff als Prinz Sven der I. war eine große Ehre, da dieser mit seinem SHK-Unternehmen in zweiter Generation Mitglied der Innung ist.

Prinz Sven der I. wieder an der Werkbank Prinz Sven der I. wieder an der Werkbank

Zu den geladenen Gästen zählten unter anderem: ZDH und HWK Köln Präsident Hans Peter Wollseifer, Kreishandwerksmeister Nicolai Lucks, Obermeister der Straßen-, und Tiefbauinnung Manfred Hemmersbach, Kreishandwerkerschaft-HGF Dr. Thomas Günther, FC-Köln Legende Matthias Scherz sowie die Eltern von Prinz Sven der I. Sabine und Horst Oleff.

Empfangen wurden die Gäste von Obermeister Marc Schmitz. Die Hymne der KG Kölsche Lübüggele "Dicht is Pflicht" sang Lehrlingswart Karsten Gaevert. Den diesjährigen Orden der KG wurde dem Dreigestirn vom stv. Obermeister und gleichzeitig Präsident der Lübüggele Oliver Cremer zusammen mit dem Geschäftsführer Jörg Wermes und dem Obermeister Marc Schmitz überreicht.

Der diesjährige Scheck für die ''Matthias Scherz Stiftung'' Der diesjährige Scheck für die ''Matthias Scherz Stiftung''

Während der Begehung einer der Werkstätten zusammen mit dem Dreigestirn, ließ Prinz Sven der I. es sich nicht nehmen, noch einmal an die Werkbank zurückzukehren. Denn in genau dieser Werkstatt absolvierte er erfolgreich seine Meistervorbereitung. Dies war für alle Anwesenden ein besonderes Highlight.

Zusammen mit der KG Kölsche Lübüggele ging der Spendenscheck dieses Jahr an die "Matthias Scherz Stiftung". Der Scheck in Höhe von 1.111€ wurde dem Dreigestirn und Matthias Scherz mit großer Freude übergeben.

Quelle: Innung Köln - Sanitär Heizung Klima

Weitere Infos Zur Innung SHK Köln:
Die Innung Sanitär Heizung Klima Köln ist ein Zusammenschluss von Kölner SHK-Handwerkern auf regionaler Ebene. Die Aufgabe der Arbeitgebervertretung ist es, das Interesse der SHK-Handwerker zu wahren und zu fördern. Außerdem führt die Innung im Auftrag der Handwerkskammer die überbetriebliche Lehrlingsausbildung und Prüfungen für den Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik durch. Ebenfalls werden im Kompetenzzentrum der Innung Fort- und Weiterbildungen für den SHK-Bereich angeboten.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de