Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (02/23)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefan Buhren. Foto: © Monika NonnenmacherPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefan Buhren. Foto: © Monika Nonnenmacher

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 02/23

Kurzfristig mehr Personal durch Leiharbeit, ARGE oder Kollegenhilfe

Foto: © yuttana jeenamool/123RF.comFoto: © yuttana jeenamool/123RF.comDer Fachkräftemangel ist ein zentrales Thema im Handwerk. Manch ein Betriebsinhaber denkt deshalb über Leiharbeit nach. Wir haben einen Fachanwalt gefragt, was es dabei zu beachten gilt und welche Alternativen sich für Handwerker anbieten. Mehr lesen!

 

Arbeitgeber müssen Zahl ihrer schwerbehinderten Mitarbeiter melden

Foto: © yozayo/123RF.comFoto: © yozayo/123RF.com

Unternehmen mit 20 oder mehr Beschäftigten müssen bis 31. März 2023 die Zahl ihrer schwerbehinderten Beschäftigten melden. Erreichen sie die vorgeschriebene Quote nicht, zahlen sie eine Ausgleichsabgabe. Das Meldeverfahren läuft elektronisch ab. Mehr lesen!

 

+++ Video +++ Eine Reis nach Tallinn, Estland, mit Anthony Sarpong

Foto: © Robert LüdenbachFoto: © Robert Lüdenbach

Als Marie-Christin Sievers, Auszubildende als Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizung und Klimatechnik, mit dem Baustellenfahrzeug auf den Betriebshof vorfährt, weiß sie noch nicht, dass sie einige Minuten später als 100. Azubine des Monats von der Handwerkskammer Potsdam geehrt wird. Hier geht's zum Video!

+++ Service +++ Die Zeitung geht, das Magazin kommt!

Foto: © DHBFoto: © DHB

Über das Deutsche Handwerksblatt kommuniziert "Ihre" Handwerkskammer regelmäßig mit Ihnen. Jetzt ändert sich die Ansprache: Ab Januar erscheint das DHB monatlich als Magazin! Hier geht's zur Registrierung!






ZDK fordert stabile Rahmenbedingung für die Elektromobilität

Foto: © sopotniccy/123RF.comFoto: © sopotniccy/123RF.comUm die E-Mobiliät zügig auszubauen brauche es langfristig verlässliche Förderbedingungen, so der ZDK. Nur so könne ein schneller Umstieg gelingen. Mehr lesen!



eAU: Seit 1. Januar 2023 für alle Arbeitgeber Pflicht

Foto: © akkamulator/123RF.comFoto: © akkamulator/123RF.comSeit 1. Januar 2023 können Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeitsdaten ihrer Beschäftigten nur noch elektronisch bei den Krankenkassen abrufen. Der "gelbe Schein" gehört in den meisten Fällen Vergangenheit an. So funktioniert das eAU-Verfahren. Mehr lesen!


2023: Das ist neu für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Foto: © jopanuwatd/123RF.comFoto: © jopanuwatd/123RF.com

AKTUALISIERT: Das Jahr 2023 bringt zahlreiche neue Gesetze und Änderungen, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer kennen sollten. Vieles davon soll die Bürger und Unternehmen in der Krise entlasten. Hier finden Sie einen großen Überblick von A bis Z. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: