Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (15/22)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 15/22

Hilfspaket für vom Krieg betroffene Unternehmen 

Foto: © Jozef Polc/123RF.comFoto: © Jozef Polc/123RF.comVom Krieg in der Ukraine und den damit verbundenen Sanktionen sind auch in Deutschland viele Unternehmen betroffen. Für diese Firmen hat die Bundesregierung jetzt ein milliardenschweres Hilfspaket beschlossen. Mehr lesen!


KfW-Förderung für energieeffiziente Neubauten startet wieder   

Foto: © ahfotobox/123RF.comFoto: © ahfotobox/123RF.com

Die Neubauförderung für energieeffiziente Neubauten bei der KfW startet wieder, allerdings mit halbierten Fördersätzen. Der Fördertopf ist mit einer Milliarde Euro gefüllt und dürfte schnell leer sein. Das Baugewerbe kritisiert, dass im Anschlussprogramm das Qualitätssiegel Nachhaltiges Bauen vorausgesetzt wird. Mehr lesen!

+++ Service +++ Lesen Sie das Deutsche Handwerksblatt digital!

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Die überregionale Ausgabe Ihres Deutschen Handwerksblatts können Sie ab sofort alle 14 Tage auch in digitaler Form lesen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Meldungen und Geschichten aus der Welt des Handwerks. Hier geht's zur Registrierung!


+++ Video +++ Fahrbericht: Volkswagen e-Crafter

Foto: © Martin BärtgesFoto: © Martin Bärtges

Schon seit 2018 hat Volkswagen mit dem e-Crafter den ersten großen, rein elektrischen Transporter in seinem Modellkatalog. Mit einer Reichweite von rund 120 Kilometern ist der E-Transporter vor allem für den innerstädtischen Transport konzipiert. Wir haben den Stromer aus Wolfsburg getestet. Hier geht's zum Video!

Regierung verspricht Planungssicherheit für Ausbilder von Ukraine-Geflüchteten

Foto: © Vadim Rysev/123RF.comFoto: © Vadim Rysev/123RF.comHandwerksbetriebe, die ukrainische Flüchtlinge ausbilden, können darauf vertrauen, dass diese während der Ausbildung im Deutschland bleiben dürfen. Das erklärte die Bundesregierung gegenüber dem ZDH. Mehr lesen!


Energiespeicher sind gefragt

Foto: © convisum/123RF.comFoto: © convisum/123RF.com2021 verzeichnete die Energiespeicher-Branche ein Umsatzwachstum von über 25 Prozent. Stand April 2022 sind in Deutschland 500.000 Heimspeichersysteme installiert. Mehr lesen!



Nach Widerruf ging der Handwerker leer aus

Foto: © alexkalina/123RF.comFoto: © alexkalina/123RF.com

Ein Schreiner vergaß auf der Baustelle, seinen Kunden über das Widerrufsrecht zu belehren. Der widerrief später und zahlte die fertige Arbeit nicht. Das Kammergericht Berlin sah darin keinen Rechtsverstoß, hat aber Tipps, wie man es besser machen könnte. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: