Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (17/21)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 17/21

Betriebe müssen jetzt zwei Tests pro Woche anbieten

Foto: © dvarg/123RF.comFoto: © dvarg/123RF.comDas geänderte Infektionsschutzgesetz macht Homeoffice zur Pflicht. Für Eltern gibt es mehr Kinderkranktage. Die neue Corona-Schutzverordnung schreibt vor, dass Betriebe jetzt jedem Mitarbeiter zwei Tests pro Woche anbieten müssen. Mehr lesen!

 

Verfahrensdokumentation: Tipps für Unternehmer

Foto: © bacho12345/123RF.comFoto: © bacho12345/123RF.com

Eine Verfahrensdokumentation ist für die meisten Unternehmen in Deutschland Pflicht. Lesen Sie, was in die Verfahrensdokumentation gehört und warum sie auch viele Vorteile für den Betrieb hat: Tipps und Checklisten. Mehr lesen!

 

+++ Service +++ Gebündeltes Fachwissen für Handwerker

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Die neue Internet-Plattform unseres Verlags bündelt Branchen-Know-how und redaktionelle Kompetenz für den deutschsprachigen Markt. Statt sich notwendige Informationen auf verschiedenen Seiten zusammensuchen zu müssen, reicht ein Blick auf www.gebäudehülle.net

 

Bestellte Autos können weiterhin abgeholt werden

Foto: © welcomia/123RF.comFoto: © welcomia/123RF.comDer ZDK weist darauf hin, dass das Click & Collect-Verfahren auch nach Inkrafttreten des neuen Infektionsschutzgesetzes möglich ist. Fahrzeuge könnten auch bei Inzidenzwerten über 100 bei den Händlern abgeholt werden. Mehr lesen!


Der Chef darf wegen Corona-Quarantäne nicht kündigen

Foto: © gioiak2/123RF.comFoto: © gioiak2/123RF.comEin Dachdecker wurde vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt und daraufhin von seinem Arbeitgeber gefeuert. Das Arbeitsgericht Köln kassierte die Kündigung aber. Mehr lesen!


Mitmachen und gewinnen: DHB-Nutzfahrzeug-Umfrage

Foto: © SortimoFoto: © SortimoWir wollen mehr darüber wissen, wie das Handwerk seine Nutzfahrzeuge kauft. Machen Sie mit bei unserer Studie und gewinnen mit etwas Glück ein Tablet. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: