Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (23/22)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 23/22

Keine Vergabe mehr an unehrliche Firmen!

Foto: © Elnur Amikishiyev/123RF.comFoto: © Elnur Amikishiyev/123RF.comDas Wettbewerbsregister ist seit dem 1. Juni 2022 in Betrieb. Es soll verhindern, dass korrupte und betrügerische Unternehmen öffentliche Aufträge bekommen. Mehr lesen!


Wieder mehr Gründungen in Deutschland   

Foto: © auremar/123RF.comFoto: © auremar/123RF.com

Nach dem Corona-Knick ist das Gründungsgeschehen wieder auf das Vorkrisenniveau gestiegen. 607.000 Deutsche haben sich 2021 selbstständig gemacht. Das geht aus dem neuen KfW-Gründungsmonitor hervor. Auffällig ist, dass immer mehr junge Frauen gründen. Mehr lesen!

+++ Video +++ Handwerks Kochshow: Nudeln gehen immer!

Foto: © Marvin LorenzFoto: © Marvin Lorenz

Nudeln gehen immer! Wie der perfekte Nudelteig gelingt, zeigt Sternekoch Anthony Sarpong in der neuen Folge von Handwerks Kochshow. Hier geht's zum Rezept!


+++ Service +++ Lesen Sie das Deutsche Handwerksblatt digital!

Foto: © DHBFoto: © DHB

Die überregionale Ausgabe Ihres Deutschen Handwerksblatts können Sie ab sofort alle 14 Tage auch in digitaler Form lesen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Meldungen und Geschichten aus der Welt des Handwerks. Hier geht's zur Registrierung!


Frist läuft bald ab: Eintrag ins Transparenzregister nicht vergessen!

Foto: © rawpixel/123RF.comFoto: © rawpixel/123RF.comAm 30. Juni 2022 ist für jede GmbH die Meldung zum Transparenzregister fällig. Wer die Frist versäumt, muss mit Bußgeld und Rückforderung der Coronahilfen rechnen. Mehr lesen!



Krankenstand im Handwerk: Trotz Corona stabil

Foto: © Ngampol Thongsai/123RF.comFoto: © Ngampol Thongsai/123RF.comTrotz Corona ist der Krankenstand im Handwerk 2021 nicht gestiegen. Auch im zweiten Jahr der Pandemie wurden Arztbesuche offenbar eher vermieden. Das meldet die IKK classic. Lesen Sie, welche in welchen Gewerken und Regionen das Krankengeschehen besonders hoch ist. Mehr lesen!

Re-Start der internationalen Textilmessen im Juni

Foto: © Messe Frankfurt GmbH / Pietro SuteraFoto: © Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera

Vom 21. bis zum 24. Juni öffnen die globalen Textilmessen Techtextil und Texprocess ihre Tore in Frankfurt am Main. Parallel dazu findet auch die Heimtextil statt. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de