Im Rahmen eines Mitarbeiterfestes nahmen Jörg, Frank und Heinz Vorwerk (v.l.n.r.) den Branchenpreis "Stuckateur des Jahres 2020" vom Bundesverband Ausbau und Fassade entgegen.

Im Rahmen eines Mitarbeiterfestes nahmen Jörg, Frank und Heinz Vorwerk (v.l.n.r.) den Branchenpreis "Stuckateur des Jahres 2020" vom Bundesverband Ausbau und Fassade entgegen. (Foto: © Heilig/CMF)

Heinz Vorwerk GmbH ist "Stuckateur des Jahres 2020"

Betriebsführung

Der Bundesverband Ausbau und Fassade hat die Heinz Vorwerk GmbH als "Stuckateur des Jahres 2020" ausgezeichnet. Beim Handwerksbetrieb aus Warendorf stehe das Stuckateurhandwerk in all seinen Facetten im Vordergrund.

Bereits zum sechsten Mal hat der Bundesverband Ausbau und Fassade im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) den Branchenpreis "Stuckateur des Jahres" vergeben. Corona-bedingt konnte der Preisträger von 2020 erst dieses Jahr geehrt werden. Geschäftsführer Frank Vorwerk nahm die Auszeichnung und das Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro im Rahmen eines Mitarbeiterfestes auf dem Firmengelände der Heinz Vorwerk GmbH entgegen.  

"Das Stuckateurhandwerk in all seinen Facetten steht bei Ihnen im Vordergrund", so die Quintessenz der Bewertung durch die Jury. Dies gelte für das handwerkliche Können, aber auch für die individuelle Beratung und Ausführung. "Moderne Objekte, schöne, präzise Details, zeitgenössische Architektur."

Quelle: Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de