Eine App, mit der sich gefährliche Stellen im Straßenverkehr melden und einsehen lassen, will dabei helfen, den Verkehr sicherer zu machen und Unfälle zu vermeiden.

Eine App, mit der sich gefährliche Stellen im Straßenverkehr melden und einsehen lassen, will dabei helfen, den Verkehr sicherer zu machen und Unfälle zu vermeiden. (Foto: © Cathy Yeulet/123RF.com)

Per App den sichersten Weg finden

Mit der kostenfreien Gefahrstellen-App lassen sich kritische Punkte im Straßenverkehr schnell und einfach erkennen und melden.

Wie lassen sich Unfälle auf dem Weg zur oder von der Arbeit oder auch zum Kunden vermeiden? Beispielsweise indem Beschäftigte gefährliche Stellen im Straßenverkehr umfahren und eine bessere Strecke wählen.

Beim Auffinden solch kritischer Verkehrsstellen soll jetzt eine App helfen. Mit der vom Verkehrsministerium geförderten Gefahrenstellen-App lassen sich gefährliche Stellen in der Nähe einsehen, sichere Routen planen und Gefahrenstellen melden.

Die App für Android- oder iOS-Geräte lässt sich einfach von der Gefahrenstellen-Website herunterladen, ihre Nutzung ist kostenfrei, sie enthält keine Werbung und wird regelmäßig aktualisiert.

Quelle: Gefahrenstellen.de

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: