"KomQua" heißt ein Beratungsangebot der Handwerkskammer Dortmund, das sich explizit an Betriebe aus dem Bau- und Ausbaubereich wendet. (Foto: © Rawpixel Ltd./123RF.com)

Qualifizierung gegen Fachkräftemangel

Das Beratungsangebot "KomQua" der Handwerkskammer Dortmund bietet Hilfe beim Thema Weiterbildung.

Die Auftragsbücher der Firmen sind voll, die Wartezeit wird immer länger. Denn gut qualifizierte Fachkräfte fehlen in fast allen Bereichen des Handwerks. Ein Weg zur Verringerung des Mangels ist die Qualifizierung der eigenen Beschäftigten. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Dortmund hat die Handwerkskammer Dortmund ein neues Beratungsangebot dazu entwickelt: "Kompetenzzentrum Qualifizierung (KomQua)" bietet passgenaue Prozessberatung zum Thema Weiterbildung.

"Davon profitieren auch Personalgewinnung und Personalbindung", sagt Handwerskammer-Unternehmensberaterin Lena Schulz. Auf Basis der Analyse der Betriebe entwickelt das KomQua-Team der Handwerkskammer Dortmund und der Agentur für Arbeit Dortmund konkrete Entwicklungs- und Weiterbildungsbedarfe. Zudem werden gezielt Fördermittel aufgezeigt. Das Projekt richtet sich explizit an Betriebe aus dem Bau- und Ausbaubereich im Großraum Dortmund.

 

Hintergrund: Weitere Informationen erteilt Lena Schulz per Telefon unter 0231/5493502 oder per E-Mail unter lena.schulz@hwk-do.de.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Dortmund

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: