Einblicke in verschiedene Berufe konnten Schülerinnen und Schülern aus Koblenz bei Tag des Handwerks bekommen.

Einblicke in verschiedene Berufe konnten Schülerinnen und Schülern aus Koblenz bei Tag des Handwerks bekommen. (Foto: © goodluz/123RF.com)

"Tag des Handwerks" mit praxisnahen Erfahrungen

Am letzten Märzwochenende starteten fast 100 Schüler der Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus in den "Tag des Handwerks".

Am letzten Märzwochenende krempelten fast 100 Schüler der Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus in Koblenz die Ärmel hoch und starteten den ersten Teil der Kooperation "Tag des Handwerks". Die Handwerkskammer Koblenz ermöglichte den Schülern einen praxisnahen Einblick in verschiedene Handwerksberufe. Ziel war es, den Schülern die Vielfältigkeit des Handwerks durch fachkundige Ausbilder näher zu bringen und das coronabedingt ausgefallene Betriebspraktikum zu kompensieren. Das Erlebte wird dann bei weiteren Beratungsterminen in der Schule reflektiert und vertieft.

Zukunftsorientiert unterstützt die Handwerkskammer die Siebtklässler auch weiterhin auf dem Weg in den Beruf. So sind ein Ausbau der Kooperation und weitere Projekte bereits angedacht. Für die Schule und auch für das Handwerk war der "Tag des Handwerks" ein voller Erfolg.

 

Hintergrund Hintergrund Weitere Infos bei der Handwerkskammer Koblenz erteilt Jens Fiedermann, Tel. 0261 398361, jens.fiedermann@hwk-koblenz.de

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: