Ab September starten Weiterbildungen der Handwerkskammer Koblenz und der SBA – Management School zum Bachelor machen.

Ab September starten Weiterbildungen der Handwerkskammer Koblenz und der SBA – Management School zum Bachelor machen. (Foto: © newagecinema/123RF.com)

Weiterbildung: Zum Bachelor-Abschluss

Wer als Betriebswirt oder Handwerksmeister einen akademischen BA-Abschluss anstrebt, kann das bei der Handwerkskammer Koblenz und der SBA – Management School machen.

Planen Betriebswirte oder Handwerksmeister einen akademischen Bachelor-Abschluss, bieten die Handwerkskammer Koblenz und die SBA – Management School der Steinbeis-Hochschule ein passgenaues Angebot, das auf die Vorbildung abgestimmt ist. Der berufsintegrierte Studiengang B.A. Business Administration mit dem branchennahen Schwerpunkt Business Management wird durch die SBA – Management School ab dem 9. September durchgeführt und baut wahlweise auf die Inhalte des Betriebswirts oder den Meisterabschluss auf. Dank der dort erlangten Vorleistungen profitieren die Studierenden von individuellen Anrechnungen durch die Hochschule und damit einer Studienzeitverkürzung auf bis zu 24 Monate anstelle von 36 Monaten Regelstudienzeit.

Auch der Studienablauf sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Studium liegen im Fokus, denn das praxisnahe Studienkonzept ermöglicht weiterhin die berufliche Tätigkeit in Vollzeit. Das individuelle Studienprojekt bietet sowohl den Studierenden als auch den Unternehmen Mehrwert, da das Erlernte direkt in der Praxis umgesetzt werden kann. Karriereziele sind Leitungs- oder Führungspositionen sowie die Befähigung zur professionellen Unternehmensgründung oder -führung. Durch die individuelle Betreuung und kleine Seminargruppen werden die Studierenden optimal auf diesem Weg begleitet.

 

Hintergrund und KontaktHintergrund Die SBA – Management School der Steinbeis-Hochschule bietet seit 2001 erfolgreich Studienprogramme neben Beruf und Ausbildung an und steht seit 2018 in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz.
Kontakt Interessenten können sich auf der SBA-Webseite, bei der Handwerkskammer Koblenz oder in einer persönlichen Beratung über nora.fricke@shb-sba.de oder sieglinde.straeten@hwk-koblenz.de informieren.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: