Interessierte Azubis können sich am HBZ Münster zum Bachelor in Handwerkskmanagement weiterbilden.

Interessierte Azubis können sich am HBZ Münster zum Bachelor in Handwerkskmanagement weiterbilden. (Foto: © newagecinema/123RF.com)

Triales Studium Handwerksmanagement startet bald

Ab Oktober können Auszubildende aus dem Kammerbezirk Münster ihren Bachelor am HBZ Münster absolvieren.

Die Handwerkskammer Münster und die Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) bieten als Kooperationspartner ab Oktober erstmals den trialen Bachelor-Studiengang "Handwerksmanagement" am HBZ Münster an. Für Betriebe eröffnet die Kombination aus praxisorientierter Ausbildung im Handwerk und betriebswirtschaftlichem Studium die Möglichkeit, leistungsstarke Auszubildende zu finden und in kürzester Zeit zu Fach- und Führungskräften oder sogar zukünftigen Übernehmern für den eigenen Betrieb zu qualifizieren. Lehrlinge mit (Fach-)Abi können auch noch im zweiten und dritten Lehrjahr in das ausbildungsbegleitende beziehungsweise berufsbegleitende Studium einsteigen. Gleichzeitig ist der triale Studiengang ein neues Angebot an junge Menschen, die Karriere im Handwerk machen wollen, zum Beispiel als Führungskraft an der Schnittstelle zwischen Handwerk und Management oder im Rahmen einer Betriebsnachfolge.

Die Studierenden erwerben integriert drei bundesweit anerkannte Fortbildungsabschlüsse von denen zwei als Teil III und IV der Meisterprüfung anerkannt werden. Als dritter Fortbildungsabschluss kann der Geprüfte Betriebswirt HwO erlangt werden. Innerhalb von 48 Monaten erwerben die Studierenden somit drei Abschlüsse: den Gesellenbrief, den Bachelor-Abschluss und den Geprüften Betriebswirt HwO. Um zusätzlich den Meistertitel zu komplettieren, können die gewerkespezifischen Teile I und II der Meisterprüfung nach der Gesellenprüfung parallel zum Studium oder im daran absolviert werden.  "Der Bedarf an Fachkräften und damit auch die Chancen auf eine interessante berufliche Perspektive im Handwerk ist so hoch wie selten zuvor", betont Thomas Banasiewicz, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. Das Studienangebot schließe eine Lücke, da die Inhalte sich an den Bedürfnissen moderner Handwerksunternehmen orientierten und der abgestimmte Lehrplan eine optimale Verknüpfung von Theorie und Unternehmenspraxis garantiere.

 

Hintergrund und AnmeldungHintergrund Das HBZ Münster berät über Ablauf, Inhalte, Zulassungsvoraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten unter Tel.: 0251/ 705-4444 oder online hier.
Termin Das HBZ Münster bietet eine Online-Informationsveranstaltung über den Studiengang Handwerksmanagement am 27. Juli um 17 Uhr an.
Anmeldung Interessierte können sich per Telefon unter 0251/7054444 oder online hier anmelden

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Münster

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: