Mehr als 1.500 Aussteller zeigen alles rund um Boote und Wassersport

Mehr als 1.500 Aussteller zeigen alles rund um Boote und Wassersport (Foto: © Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann)

Vorlesen:

"Leinen los" – auf zur Boot 2024

Alles rund um Boote und Wassersport – die Messe boot 2024 lockt nach Düsseldorf.

Keine Frage: Geht es um Yachten und Wassersport, ist die Messe boot in Düsseldorf das Mekka aller Interessierten. Dieses Jahr heißt es am 20. Januar 2024 "Leinen los", dann öffnet die Weltleitmesse bis zum 28. Januar ihre Pforten. 

Von der Jolle bis zu Yacht ist alles vertreten auf der Weltleitmesse für den Wassersport. Foto: © Messe DĂĽsseldorf/Constanze TillmannVon der Jolle bis zu Yacht ist alles vertreten auf der Weltleitmesse für den Wassersport. Foto: © Messe DĂĽsseldorf/Constanze Tillmann

Mehr als 1.500 Aussteller aus 68 Ländern zeigen in 17 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern, was sie können, welche Trends und welche Innovationen 2024 die Wellen von Salz- und Süßwasser bewegen.

Bootseitig gibt einen Überblick über Segelboote und Motorboote, von der kleinen Jolle bis zur Luxusyacht. Hinzu kommen die klassischen Wassersportangebote wie Tauchen, Surfen, Kitesurfen, Stand-up-Paddling, Skimboarden und Kanu hinzu.

Auch Mitmachprogramm dabei

Auch 2024 gibt es die Chance, auf der boot selbst aktiv zu sein. Foto: © Messe Düsseldorf/Constanze TillmannAuch 2024 gibt es die Chance, auf der boot selbst aktiv zu sein. Foto: © Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann

Das Ausstellerangebot wird mit einem Bühnenprogramm mit den Stars der jeweiligen Szene ergänzt. Aber nicht nur Zuschauen ist angesagt, in Workshops und Mitmachaktionen können die Besucher aus der Beobachterperspektive in eine aktive Rolle schlüpfen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Etwa Interessenten für das Tauchen, egal, ob Einsteiger oder Profi: Dafür gibt es ein Schnupperbecken sowie einen futuristischen Tauchturm in Halle 12. Wer dort auf einen Tauchgang gehen will, kann einen Slot zum Beispiel für ein Schnuppertauchen für Einsteiger, Mermaiding (Tauchen wie eine Meerjungfrau), Tauchworkshops für Fortgeschrittene oder Apnoetauchen auf boot.de buchen. Die Slots sind aber schnell weg.

Hinzu kommen noch Informationen über den Meeresschutz, innovative und vor allem nachhaltige Technologien. Zusammen mit der European Boating Industry (EBI) gibt es mit dem blue innovation dock ein einzigartiges Dialogformat, an dem sich Politik, die Wirtschaft, aber auch Experten aus Technik und Medien beteiligen. Zu finden ist der Dialog in Halle 10.  

"Außerdem werden wieder zwei Leuchttürme für den Schutz der Ozeane an Bord sein", so die Messe stolz. "Der prestigeträchtige 'ocean-tribute'-Award mit den Partnern Fürst Albert II. Stiftung und Deutsche Meeresstiftung sowie die 'love-your-ocean'-Kampagne mit ihrem Stand in der Halle 11."

Tickets

Tickets für die boot kann jeder im Vorfeld online unter boot.de ordern, sie kosten 21 Euro. Mitglieder des boot.clubs, des caravan.clubs und des ADAC erhalten einen Rabatt von zwei Euro. An der Tageskasse kostet ein Ticket 29 Euro.

Unsere Verlosung von 5 x 2 Karten für die boot 2024 endete am 4. Januar 2024.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale Deutsche Handwerksblatt (DHB) registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: