Mit dem "NRWupgrade" lässt sich für 20 Euro mehr pro Monat der Geltungsbereich verbundweit gültiger Azubi-Tickets auf ganz Nordrhein-Westfalen erweitern.

Mit dem "NRWupgrade" lässt sich für 20 Euro mehr pro Monat der Geltungsbereich verbundweit gültiger Azubi-Tickets auf ganz Nordrhein-Westfalen erweitern. (Foto: © Ekaterina Pokrovsky/jaspe.info/123RF.com)

Landesweites Azubi-Ticket bleibt ein Bestseller

Politik

In Nordrhein-Westfalen bleibt das lendesweite Azubi-Ticket weiter stark nachgefragt. Verkehrsminister Hendrik Wüst freut sich über den Erfolg und dankt dem Handwerk.

Das "NRWupgradeAzubi" bleibt beliebt: Im ersten Quartal dieses Jahres wurden knapp 50.000 Monatstickets verkauft. Seit seiner Einführung vor zwei Jahren sind bereits über 300.000 Tickets verkauft worden, damit Auszubildende im ÖPNV über Tarifgrenzen der Verkehrsverbünde hinaus unterwegs sein können.

Mobilität ist Standortfaktor

Azubi-TicketHintergrundinformationen zum Azubi-Ticket finden sie hier."Gute Mobilität ist Standortfaktor und Lebensqualität. Mit dem Azubi-Ticket plus landesweitem ‚NRWupgrade‘ machen wir Auszubildenden ein flexibles Mobilitätsangebot über Verbundgrenzen hinweg“, sagt Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU). "Die unkomplizierte Mobilitäts-Flatrate steigert die Attraktivität der dualen Ausbildung und trägt zur Gleichstellung mit akademischen Bildungswegen bei. Ich freue mich, dass das Azubi-Ticket seit seiner Einführung vor zwei Jahren ein echter Bestseller ist! Den großen Erfolg verdanken wir auch der Unterstützung von Wirtschaft und Handwerk in Nordrhein-Westfalen."

Azubis und Ausbildungsstätten verbinden

Das Azubi-Ticket wurde im August 2019 von den Verkehrsverbünden eingeführt. Gefördert wird es durch das Verkehrsministerium. Mit dem "NRWupgrade" lässt sich für 20 Euro mehr pro Monat der Geltungsbereich verbundweit gültiger Azubi-Tickets auf ganz Nordrhein-Westfalen erweitern. So will das Land die Mobilität zwischen den Tarifgebieten vereinfachen und Auszubildende und Ausbildungsstätten näher zusammenbringen.

Quelle: NRW-Verkehrsministerium

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: