Landesinnungsmeister Jörg von Polheim begrüßte die Mitglieder und führte durch den Unternehmertag.

Landesinnungsmeister Jörg von Polheim begrüßte die Mitglieder und führte durch den Unternehmertag. (Foto: © Susanne Kosche, Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks)

Unternehmertag des rheinischen Bäckerhandwerks

Politik

Bei seinem diesjährigen Unternehmertag begrüßte der Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks Malu Dreyer und Armin Laschet. Diskutiert wurde vor allem über Digitalisierung und Fachkräftemangel.

Der Unternehmertag des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks konnte in diesem Jahr wieder stattfinden. Gastgeber war die Bäcker-Innung Niederrhein Kleve-Wesel. Nach Grußworten von Andreas Ehlert, Präsident von Handwerk.NRW, begrüßten auch Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, und Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, die Gäste. Auf der Tagesordnung standen Themen wie Digitalisierung und Fachkräftemangel.

Ergebisse der Wahlen

Siegwin Zimmer, Obermeister der Bäcker-Innung Düren-Euskirche, wurde bei den sich anschließenden Wahlen erneut in den Vorstand gewählt. Ebenfalls im Amt als Mitglied des im sozialpolitischen Ausschusses wiedergewählt wurde Carmen Heinke. Neu in den Ausschuss gewählt wurde Karsten Fleury. Neu gewählt für den Rechnungsprüfungsausschuss wurde Thomas Puppe.

Quelle: Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: