Foto: © auremar/123RF.com

Wer Geflüchtete beschäftigt, findet jetzt auf einer Website passende Hilfsmittel zum Arbeitsschutz. (Foto: © auremar/123RF.com)

Internetportal zum Arbeitsschutz für Flüchtlinge

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat ein Internetportal zur Flüchtlingshilfe eingerichtet, das auch für Unternehmer hilfreich ist.

Leicht verständliche Arbeitsschutzunterweisungen ohne Worte als Trickfilm oder in Bildern, Hinweise zum Mutterschutz auf Arabisch oder eine Broschüre zum interkulturellen Gesundheitsmanagement – diese und andere Hilfsmittel können Unternehmer auf einem neuen Internetportal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) finden und kostenlos nutzen.

Die DGUV bündelt auf ihrem neuen Internetportal sämtliche Informationen, die von den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in letzter Zeit zum Thema Flüchtlingshilfe herausgegeben worden sind, an einer Stelle. Sie richtet sich an Erstaufnahmeeinrichtungen, Ehrenamtler, aber auch Arbeitgeber. Die sollen laut DGUV auf der Website nützliche Instrumente und Hinweise finden, die sie bei der Integration von Geflüchteten unterstützen, insbesondere mit Blick auf Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Die Inhalte des Portals werden Angaben der Unfallversicherung zufolge laufend erweitert und aktualisiert.

Foto: © auremar/123RF.com

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: