Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (07/21)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 07/21

Mehr Zeit für Steuererklärungen und Insolvenzanträge

Foto: © berlinimpressions/123RF.comFoto: © berlinimpressions/123RF.com

Fristverlängerung bei der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und bei der Abgabe von Steuererklärungen: Der Bundesrat hat grünes Licht gegeben. Mehr lesen!


Keine betriebsbedingte Kündigung "wegen der Corona-Krise"

Foto: © ginasanders/123RF.comFoto: © ginasanders/123RF.com

Der Chef kann eine betriebsbedingte Kündigung nicht pauschal mit der Corona-Krise oder von ihr verursachten Umsatzeinbrüchen begründen – besonders, wenn Kurzarbeit eingeführt wurde. Mehr lesen!

+++ Service +++ Gebündeltes Fachwissen für Handwerker 

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Die neue Internet-Plattform unseres Verlags bündelt Branchen-Know-how und redaktionelle Kompetenz für den deutschsprachigen Markt. Statt sich notwendige Informationen auf verschiedenen Seiten zusammensuchen zu müssen, reicht ein Blick auf www.gebäudehülle.net

Anträge für Überbrückungshilfe III ab sofort möglich

Foto: © Igor Meshkov/123RF.comFoto: © Igor Meshkov/123RF.comDas Antragsportal für die Überbrückungshilfe III ist freigeschaltet. Unternehmen und Selbstständige können für die Zeit bis Ende Juni 2021 die staatliche Hilfe beantragen. Erste Abschläge soll es ab 15. Februar geben. Mehr lesen!


Girl's Day 2021: Corona mit digitalen Angeboten trotzen 

Foto: © kompetenzz.deFoto: © kompetenzz.de

Am 22. April ist wieder Girls’Day. Um Schülerinnen wichtige Einblicke in den Berufsalltag zu geben, können Betriebe neben einem Angebot vor Ort auch auf ein digitales Format oder auf das Girls’Day-Digital-Event setzen. Mehr lesen!


E-Transporter im Abonnement 

Foto: © Mercedes-BenzFoto: © Mercedes-Benz

Mercedes-Benz bietet ab sofort seine elektrischen Transporter, den eVito und den eSprinter, für Gewerbetreibende per Abonnement an; los geht es ab netto 899 Euro. Mehr lesen!

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: