Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (35/21)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 35/21

Transparenzregister: Wer sich jetzt eintragen muss

Foto: © andreykuzmin/123RF.comFoto: © andreykuzmin/123RF.comSeit dem 1. August 2021 müssen sich auch die wirtschaftlich Berechtigen von GmbH, OHG und KG in das Transparenzregister eintragen. Lesen Sie hier, was ein Experte über die neuen Pflichten sagt. Mehr lesen!


Ihre Kompetenz entscheidet vor Gericht  

Foto: © Wilfried MeyerFoto: © Wilfried Meyer

Nachwuchs für das wichtige Amt des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen wird knapp. Eine junge Malermeisterin macht die Fortbildung aus Überzeugung und mit viel Elan. Mehr lesen!

+++ Service +++ Handwerk kocht: Butterbrot – Klassiker in neuem Gewand

Foto: © Marvin LorenzFoto: © Marvin Lorenz

Sternekoch Koch Anthony Sarpong und Bäckermeister Hannes Dackweiler zeigen in der zweiten Episode zum Thema Brot neu gedachte Variationen verschiedener Klassiker. Mehr lesen!

 

Elektronische Registrierkasse: Vorerst keine Meldung nötig

Foto: © Tyler Olson/123RF.comFoto: © Tyler Olson/123RF.comEigentlich müssen Unternehmen seit dem 1. Januar 2020 neue elektronische Registrierkassen innerhalb eines Monats dem Finanzamt melden. Weil es aber bis heute keine Meldesoftware gibt, startet das Verfahren voraussichtlich erst im Herbst 2023. Mehr lesen!


Meister-BAföG: Darlehenserlass führt nicht zur Steuererhöhung

Foto: © Wavebreak Media Ltd/123RF.comFoto: © Wavebreak Media Ltd/123RF.comErlässt die Bank die Rückzahlung eines Fortbildungs-Darlehens teilweise, muss der Kreditnehmer diesen Vorteil nicht versteuern. Mehr lesen!



Mediziner warnen vor orthopädischen Einlagen aus dem Onlinehandel

Foto: © Andriy Popov/123RF.comFoto: © Andriy Popov/123RF.com

Enorme Gesundheitsrisiken drohen durch Online-Versorgung mit medizinischen Einlagen. Sehnenrisse sind möglich, warnen Ärzte und der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: