Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (KW 14/20)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 14/20

Soforthilfen der Bundesregierung: Das sind die Fakten

Foto: © costasz/123RF.comFoto: © costasz/123RF.com

 

 

 

 

 

 

 

Die Bundesregierung stellt 50 Milliarden Euro für kleine Unternehmen und Soloselbstständige bereit. Das sind die aktuellsten Fakten zum Hilfsprogramm. Mehr lesen!

Steuererleichterungen wegen Corona-Krise

Foto: © Olena Kachmar/123RF.comFoto: © Olena Kachmar/123RF.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Corona-Krise stellt Mittelständler und Solo-Selbstständige vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Lesen Sie, welche steuerlichen Hilfsmaßnahmen und Muster-Anträge es gibt. Mehr lesen!

+++ Service +++ Gebündeltes Fachwissen für Handwerker

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue Internet-Plattform unseres Verlags bündelt Branchen-Know-how und redaktionelle Kompetenz für den deutschsprachigen Markt. Statt sich notwendige Informationen auf verschiedenen Seiten zusammensuchen zu müssen, reicht ein Blick auf www.gebäudehülle.net

Entschädigung für Arbeitnehmer bei Schul- und Kita-Schließungen

Foto: © Jozef Polc/123RF.comFoto: © Jozef Polc/123RF.com

 

 

 

 

 

 

 

Berufstätige Eltern, die wegen Schul- und Kindergärtenschließungen ihre Kinder selbst betreuen müssen, bekommen ab sofort eine gesetzliche Entschädigung. Mehr lesen!

Insolvenz und Kredite: Aufschub für Betriebe in der Krise

Foto: © rawpixel/123RF.comFoto: © rawpixel/123RF.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Unternehmen müssen nicht mehr innerhalb von drei Wochen einen Insolvenzantrag stellen. Das gilt für Betriebe, die wegen der Corona-Krise auf öffentliche Hilfen warten. Außerdem werden Kredite per Gesetz gestundet. Mehr lesen!

Corona-Grundsicherung: Leichterer Zugang zum Arbeitslosengeld II

Foto: © alexkalina/123RF.comFoto: © alexkalina/123RF.com

 

 

 

 

 

 

 

Immer mehr Firmen melden Kurzarbeit an, immer mehr Selbstständige auch im Handwerk geraten in existenzielle Nöte. Bei den Arbeitsagenturen bekommen sie nun einfacher Zugang zur Grundsicherung. Für Betroffene gibt es eine Sonder-Hotline. Mehr lesen!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: