Die "Starken Typen" Lena, Tim, Luca, Alex und Sarah wollen junge Menschen dazu animieren, Mechatroniker für Land- und Baumaschinen zu werden. Betriebe können das rund zweiminütige Video des Bundesverbands LandBauTechnik auch für die eigene Berufsorientierung nutzen.

Die "Starken Typen" Lena, Tim, Luca, Alex und Sarah wollen junge Menschen dazu animieren, Mechatroniker für Land- und Baumaschinen zu werden. Betriebe können das rund zweiminütige Video des Bundesverbands LandBauTechnik auch für die eigene Berufsorientierung nutzen. (Foto: © Screenshot)

Fünf "Starke Typen" werben für Karriere in der LandBauTechnik

Bildung

Die animierten Charaktere Lena, Tim, Luca, Alex und Sarah wollen junge Menschen in einem Video davon überzeugen, sich für den Beruf des Mechatronikers für Land- und Baumaschinen zu entscheiden.

"Mit dem neuen Video wollen wir junge Menschen von unserem vielfältigen und zukunftweisenden Beruf überzeugen", begründet Ulrich Beckschulte, Geschäftsführer des LandBauTechnik-Bundesverbands, die Entscheidung, die "Starken Typen" aus der Nachwuchskampagne animiert zum Leben zu erwecken.

Die fünf Charaktere Lena, Tim, Luca, Alex und Sarah vermitteln in dem knapp zweiminütigen Video, wie der Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers auf abwechslungsreiche Art und Weise traditionelles Handwerk und modernste Technologien in einer Branche verknüpft. "Neben handwerklichem Geschick sollten die angehenden Land- und Baumaschinenmechatroniker ja Spaß an neuester Technik haben, denn in kaum einer anderen Branche ist die Digitalisierung so weit fortgeschritten."

Der neue Film soll vor allem bei der Berufsorientierung zum Einsatz kommen. Die Betriebe können das Video etwa bei Hausmessen oder Berufsorientierungstagen nutzen. "Ziel ist es, mit dem Video noch mehr junge Menschen zu begeistern und sie zu uns auf die Erfolgsspur zu holen", sagt Gabriele Schulte-Kemper, Pressereferentin im LandBauTechnik-Bundesverband.

Verbände sprechen mit Herstellern

Passend dazu läutet der Bundesverband die nächste Runde der "Starke Typen"-Kampagne ein. Dazu sprechen die Vorstände zurzeit mit den Herstellern der Branche. "In der vergangen Runde 2019-2021 konnten wir dazu 44 Partner, davon 14 Premium- und 30 Standard-Partner, gewinnen. Daran wollen wir natürlich wieder anknüpfen oder das Ergebnis möglichst noch verbessern", sagt Ulrich Beckschulte. Die Unterstützer seien dann für vier Jahre mit dabei und werden die Erfolgskampagne durch ihr Engagement weiter nach vorne bringen. "Wir wollen dabei vor allem den Online-Bereich als auch die Präsentation an Schulen und in der Berufsorientierung stärker forcieren", so der Geschäftsführer des LandBauTechnik-Bundesverbands.

Quelle: LandBauTechnik-Bundesverband

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: